Liebe Vereine,

das RSB-Team nutzt Montag, 30. April als Brückentag, um neue Kraft zu tanken.

Aus diesem Grund bleibt die Geschäftsstelle im HAUS DES SPORTS am Montag geschlossen.

Ab Mittwoch, 2. Mai sind wir wieder zur gewohnten Zeit für Sie zu erreichen.

Bitte schreiben Sie uns in dringenden Fällen Ihr Anliegen per E-Mail (info@rsbhannover.de) oder nutzen Sie den Anrufbeantworter ( 0511 800 79 78-0), damit wir Sie schnell erreichen können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Das RSB-Team wünscht einen fröhlichen Start in den Mai!

Veranstaltungshinweise

Hinweis: Für mehr Informationen und zum jeweiligen Anmeldeformular kommen Sie durch Klicken auf das Veranstaltungsbild oder den Link-Button "mehr..." unter dem jeweiligen Bild.

Wichtige Abgabetermine


News

29.11.2017

Verabschiedung von Karl Rothmund

45. Verbandstag des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV)

RSB-Vorsitzender Joachim Brandt bedankt sich beim scheidenden NFV-Präsidenten Karl Rothmund

Am Barsinghäuser Abend, einem Vorabend zum 45. Ordentlichen Verbandstag des Niedersächsischen Fußballverbandes am 21.Oktober, nahm auch RSB-Vorsitzender Joachim Brandt teil und bedankte sich bei Karl Rothmund im Namen der RSB-Vereine für das Engagement und wünschte für den weiteren Lebensweg Gesundheit und Wohlergehen.

„Karl Rothmund hat sich in seinen vielfältigen Funktionen stets für das Vereinswesen stark gemacht. Ich bedanke mich herzlich für die gute Zusammenarbeit und wünsche ihm auf seinem privaten Weg alles Gute!"

Joachim Brandt

mehr...

23.11.2017

Sportpreis der Region Hannover für soziales Engagement

Karate-Dojo Hannover gewinnt mit „Gemeinsam stark“

Foto: Pucknat, Region Hannover

Die drei für ihr besonderes soziales Engagement geehrten Siegervereine

Das Projekt „Gemeinsam stark“ des Vereins Karate-Dojo Hannover wurde am 22. November 2017 mit dem ersten Platz des mit 5.000 € dotierten Sportpreises ausgezeichnet.

Zu den weiteren Gewinnern gehören IcanDo mit ihrer interkulturellen Streetsport-Liga (Platz 2 - 3.000 €) und den Handicap Kickers mit ihrem inklusiven Fußballangebot (Platz 3 - 2.000 €).

Insgesamt bewarben sich 43 Vereine bei der Region Hannover.

mehr...

22.11.2017

Das soziale Talent 2017

Onlinevoting freigeschaltet - Jetzt abstimmen!

Die Nominierten für das soziale Talent der SportRegion Hannover 2017 stehen online. Das Voting wurde freigeschaltet und endet am 20.12.!

Eine Übersicht der Nominierten inklusive Steckbriefe und das Wahlformular finden Sie auf der Seite der SportRegion unter: www.sportregionhannover.de/soziale-talente-im-sport

Nutzen Sie die Chance und verleihen Sie Ihrem Favoriten Ihre Stimme. Am besten folgen Sie gleich dem Link und schauen, ob auch aus Ihrem Verein ein Kandidat in diesem Jahr nominiert ist.

Falls nicht, freuen wir uns jetzt schon über eine Nominierung für das Soziale Talent 2018…

mehr...

20.11.2017

Regionssportbund Hannover verhindert vorzeitige Beitragserhöhung

42. Landessporttag

Am Samstag, 18.11.2017 fand der 42. Landessporttag des Landessportbundes (LSB) Niedersachsen statt. Hierbei ging es unter anderem um eine geplante Beitragserhöhung des LSB ab dem Jahr 2020, dessen finale Abstimmung auf Antrag des Regionssportbundes (RSB) Hannover nun vertagt wurde.

Der RSB hatte im Vorfeld hierzu einen Antrag auf Verschiebung der Entscheidung über diese Beitragsanpassung gestellt, da der RSB-Vorstand im Interesse seiner Vereine zunächst eine nachvollziehbare Begründung vorgelegt bekommen will, warum es schon wieder zu einer Beitragserhöhung kommen soll.

mehr...

15.11.2017

Handicap Kickers schaffen es auf's Treppchen!

LSB-Inklusionspreis 2017

Björn Bremer (Geschäftsführer Hannover 96), Margarete Gerloff und Felix Rackuhr (Handicap Kickers) und Reinhard Rawe (Vorstandsvoritzende LSB Niedersachsen)

Der LSB stuft das inklusive Angebot der Handicap Kickers als vorbildlich ein und belohnt das Engagement mit einem tollen zweiten Platz beim diesjährigen LSB-Inklusionspreis.

Das wöchentliche Angebot der Handicap Kickers Hannover (HaKis) spricht Kinder und Jugendliche ohne und mit Behinderung jeglicher Art an, die Spaß am Fußballspielen haben. Spieler, Trainer, Eltern, Partner und Förderer bilden ein Team: Ganz gleich, ob Beeinträchtigungen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene,– jeder ist eingeladen, mitzumachen.

mehr...