Was ist das Regionalforum "Sport mit Courage"?

Sport mit Courage fördert und unterstützt gezielt die Mitgliedsvereine und Sportbünde des LandesSportBundes in ihrem Engagement für Toleranz, Vielfalt und Demokratie. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Vertreter:innen von Sportvereinen und Sportverbänden, Übungsleiter:innen sowie Betreuer:innen von Kindern und Jugendlichen. Interessierte Personen aus anderen Bereichen sind ebenfalls willkommen.

Regionalforum "Sport mit Courage" am 29.02.2024

Datum:Donnerstag, 29.02.2024
Zeitrahmen:17:00 Uhr (Beginn); ca. 20:30 Uhr (Ende)
Ort:Restaurant Visier / Vereinsheim der Bürgerschützengesellschaft Lehrte

 

Vorworte

Der LSB begrüßt die aktuell stattfindenden Aktionen und Initiativen zur Stärkung unserer demokratischen Zivilgesellschaft. Der Sport bietet keinen Platz für Hass, Ausgrenzung und Diskriminierung!

Reinhard Rawe, LSB-Vorstandsvorsitzender

Unser Dank geht an alle, die sich für mehr Toleranz, Vielfalt und Demokratie engagieren, auf den Straßen demonstrieren und Gesicht zeigen! Auch wir wollen einen Beitrag dazu leisten und laden daher vom Regionssportbund Hannover gemeinsam mit dem LandesSportBund Niedersachsen herzlich alle interessierten Vereinsvertreter:innen zum inzwischen 3. Regionalforum „Sport mit Courage – gegen Rechtsextremismus“ in der Region Hannover am Donnerstag, 29.02.2024 nach Lehrte ein.

Katharina Lika, RSB-Vorstand (Sportentwicklung) & Hilke Haeuser, RSB-Vorstand (Öffentlichkeitsarbeit)