Weihnachten für alle!

Aktion der Sportjugend im Regionssportbund geht in die Verlängerung

Die Sportjugend will jungen RSB-Mitgliedern ein schönes Weihnachtsfest bereiten

Unter dem Motto „Weihnachten für alle“ möchte daher die Sportjugend im RSB Hannover mit Unterstützung der Wilhelm-Hirte-Stiftung auch dieses Jahr wieder Kindern und Jugendlichen (unter 18 Jahren) aus seinen Mitgliedsvereinen, bei denen Weihnachten – aus welchen Gründen auch immer – nicht stattfinden kann oder wird, die Chance auf ein (sportliches) Weihnachtsgeschenk im Wert von bis zu 50,- € geben.

Und so einfach geht's:

  • Wunschzettel ausfüllen (Vor- und Zunamen sowie Alter des Mitgliedes nicht vergessen!)
  • durch den Verein (Vorstand, Abteilungsleiter) bestätigen lassen durch unterschreiben und abstempeln
  • beim Regionssportbund Hannover bis spätestens 28.11.2021 einreichen

(postalisch: Maschstraße 20, 30169 Hannover oder per E-Mail: decker@rsbhannover.de)

  • und auf Rückmeldung warten…

Was auf den Wunschzettel gehört:

  • Sportbekleidung (Schuhe, Taschen, Trikots etc.)
  • Sportgeräte (für den eigenen Sport oder Freizeitsport)
  • Spielzeug

Was der Weihnachtsmann oder das Christkind nicht bringt:

  • Videospiele
  • Alkohol
  • Lebensmittel
  • Haustiere
  • Gutscheine/Geld usw.
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Kontakt

Felix Decker

Telefon: 0511 800 79 78-41

E-Mail: decker@rsbhannover.de

Hintergrund:

Im Rahmen des 75-jährigen Jubiläums des Regionssportbundes Hannover im Jahre 2020 hatte sich die Sportjugend im RSB überlegt, wie es in diesen doch schwierigen Zeiten möglich ist, etwas für seine Kinder und Jugendlichen zu tun, denen es momentan nicht so gut geht.

Danke!

Seit Kurzem wird das Projekt von der Wilhelm-Hirte-Stiftung gefördert. Der RSB bedankt sich im Namen seiner Vereine und Mitglieder für die Unterstützung!

gefördert durch:

Impressionen aus 2020