RSB-Sportgerätebezuschussung

Anträge können jetzt auch online gestellt werden!

Sportgeräte sind unabdingbar für die Durchführung des Sports. Seien es Tore für Fußball oder Handball, Pferde und Sättel für den Reitsport oder für die jüngsten Sportler unter uns, Schwungtücher, Tunnel, Bögen und Treppen für das Kinderturnen.

Und wie das nun mal so ist im Sport, können Sportgeräte auch mal kaputt gehen und müssen ausgetauscht werden. Dies kostet Ihrem Verein Geld. Geld, was die meisten Vereine nicht mal „ebenso“ ausgeben können.

Hier hilft der Regionssportbund Hannover seinen Vereinen weiter und stellt zur Beschaffung von Sportgeräten Mittel zur Verfügung, sofern diese vorhanden sind.

(Bezuschussungsrichtlinie für Sportgeräte ab 1.10.2019)

Als bezuschussungsfähige Sportgeräte gelten:

  • ausnahmslos neue (keine gebrauchten) Sportgeräte, die für den Sportbetrieb benötigt werden
  • Geräte, mit einem Stückpreis von mindestens 50 € netto

     Ausgenommen von der Bezuschussung sind:

  • Verbrauchsgüter (Bälle, Munition, Verbandsmaterial o.ä.)
  • persönliche Sportgeräte (Kleidung o.ä.)

Nachdem Sie ein neues Sportgerät angeschafft haben, können Sie einen Antrag auf Gerätebezuschussung stellen.

Aber bitte nicht zu lange warten!  Spätestens sechs Wochen (ab Rechnungsdatum) muss nämlich der vollständig ausgefüllte Antrag (beinhaltet das Antragsformular inkl. Zahlungsnachweis [Kopie des Kontoauszuges / Auszug aus dem Kassenbuch] und Rechnungskopie) bei uns in der RSB-Geschäftsstelle ( HAUS DES SPORTS, Maschstraße 20, 30169 Hannover) vorliegen.

Voraussetzungen

Zu beachten ist, dass Sportgeräte erst ab einem Mindeststückpreis von 50 € bezuschusst werden. Ein Inventarisierungsvermerk auf der Rechnung ist erst ab einem Stückpreis von 800 € erforderlich.

Grundvoraussetzung für eine Bezuschussung beim Regionssportbund ist natürlich eine ordentliche Mitgliedschaft im LandesSportBund Niedersachsen. Wenn das der Fall ist, dann ab die Post!

Formular

Der Antrag kann nur mit dem dazugehörigen Formular eingereicht werden.

Rechnungskopie

Es können nur Rechnungen anerkannt werden, bei denen der Verein als Rechnungsempfänger ausgewiesen ist. Quittungen oder Kassenzettel werden nicht anerkannt.

Zahlungsnachweis

Der Zahlungsnachweis ist dem Antrag beizufügen und wird nur anerkannt, wenn er als Kopie des Kontoauszuges oder des Kassenbuches vorliegt.

Beim Online Banking muss die Detailansicht der Kontoumsätze beigefügt werden.

Inventarisierungsvermerk

Die ordnungsgemäße Inventarisierung der Sportgeräte ab einem Eigenwert von 800 € netto ist dem Regionssportbund auf der eingereichten Rechnung mit Inventarisierungsvermerk und -nummer, Stempel und Unterschrift zu bestätigen.

Rechnungsdatum

Die Anträge müssen spätestens 6 Wochen nach Rechnungsdatum beim Regionssportbund vorliegen.

Mitgliedsstatus

Eine Zuschuss-Gewährung kann nur erfolgen, wenn der Verein ordentliches Mitglied im Landessportbund Niedersachsen e.V. ist.

Bezuschussungssumme

Die Bezuschussungssumme kann bis maximal 20 % pro Antrag, höchstens insgesamt 2.500 € pro Jahr betragen.

Bei Ratenzahlungen kann der Antrag erst bei Bezahlung der Abschlussrate berücksichtigt werden.

Abrechnungsstichtag

Alle Anträge werden bis zum 30. September (Abrechnungsstichtag) eines Jahres beim Regionssportbund gesammelt, danach folgt eine zeitnahe Ausschüttung, sofern Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.

Nach dem 30. September (Eingangsstempel Regionssportbund) einge­gan­gene Anträge werden auf das nächste Geschäftsjahr übertragen.

Alle Vereine, die eine Gerätebezuschussung beantragen, erhalten eine Grundförderung.

Sofern genug Haushaltsmittel zur Verfügung stehen, erhalten alle Vereine, die einen ordnungsgemäßen Antrag einreichen eine Grundförderung.

Vereine, die durch einen rechtmäßig gewählten Delegierten am Sporttag teilnehmen, erhalten gemäß Beschluss des Vorstandes, max. 20% der förderungsfähigen Kosten pro Antrag, höchstens insgesamt 2.500 € pro Jahr.

Sparen Sie sich den Weg und nutzen Sie ab sofort ganz bequem unser Online-Formular für Ihren Antrag auf Sportgerätebezuschussung.

Über das neue Online-Formular haben Sie die Möglichkeit Ihre ausgefüllten und eingescannten Formulare mit der Uploadfunktion hochzuladen.

Kontaktdaten Verein

Bitte tragen Sie an dieser Stelle Ihre Vereinsnummer ein ohne Leerzeichen
Vereinsname

Hinweis: Eingetippter Name gilt als Unterschrift.


BItte fügen Sie eine Kopie der Rechnung bei.
Bitte fügen Sie Ihren Zahlungs-Nachweis (Überweisungsbeleg oder Kopie aus dem Kassenbuch) bei.

Mit Ihrem Antrag erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten für die Datenverwaltung gespeichert und verwendet werden.

Bitte prüfen Sie noch einmal Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse. Nach Absendung des Antrags erhalten Sie von uns eine automatische Empfangsbestätigung. Sollte dies nicht binnen 24 Stunden der Fall sein, schauen Sie bitte einmal in Ihren Spam-Ordner oder fragen Sie einmal kurz nach: info@rsbhannover.de

Weitere Fördermöglichkeiten für Sportgerätebezuschussung

Kontakt

Jonas Frewert

Tel: 0511 800 79 78-61
E-Mail: frewert@rsbhannover.de