Hannover 28.07. - 06.08.2019
Stettin/Polen Ostern 2020

 

Internationale Begegnung für Jugendliche
im Alter von 16-18 Jahren

Deutsch-Polnischer Jugendaustausch in Hannover und Stettin

Wie kann Sport die Welt besser machen? Um dies zu beantworten, stehen als Highlights u.a. Besuche beim Fußballgott Carsten Linke und beim FC St. Pauli auf dem Programm.

Sport kann verbinden, aber auch trennen, den Teamgeist fördern, genauso aber auch das Konkurrenzdenken und den Egoismus. In wohl keinem anderen gesellschaftlichen Bereich engagieren sich so viele Menschen. Es kommt darauf an, was man aus dem Sport macht und wie man das Potential und die Faszination für den Sport nutzt.

Die Sportjugend des Regionssportbundes sucht junge Menschen zwischen 16 und 18 Jahren, die Lust haben vom 28.07. - 06.08.2019 gemeinsam in Hannover an einer internationalen Jugendbegegnung mit Jugendlichen aus Stettin/Polen und München teilzunehmen.

Was dich erwartet / Programm:

  • Workshops zu den Themen Toleranz, Teamwork und Solidarität, sowie Rassismus, Konkurrenz und Feindschaft
  • Besichtigung und Stadtrallye Hannover
  • Tagesfahrt nach Hamburg: Stadterkundung und Besuch beim FC St. Pauli
  • Gespräch mit Ex-Fußballprofi Carsten Linke
  • Besichtigung der „Stettiner Unterwelten“
  • Ausflug nach Swinemünde
  • gemeinsame Spiele und Sport, z.B. Segeln in Stettin

Die gemeinsame Unterbringung erfolgt im direkt an der Leine gelegenen Jugendgästehaus Hannover, mit Platz für Spiel und Sport.

Die Teilnehmer*innen haben die Gelegenheit sich Ostern 2020 in Stettin wiederzusehen.

Kosten:

In dem Teilnahmebetrag von 250,00 € pro Person sind die Unterkunft, Verpflegung und Programm in Hannover sowie die Fahrt bzw. dem Rückbesuch in Stettin enthalten.

Voraussetzungen:
Englischgrundkenntnisse

Anmeldung und weitere Informationen:

Ausschreibung inkl. Anmeldeformular

Rückfragen an:

Felix Decker
Tel.: 0511 – 800 79 78-41
E-Mail: decker@rsbhannover.de

Stornierungsbedingungen:

Zeit vor Veranstaltung Fälligkeit
bis 4 Wochen 50%
ab 2 Wochen 100%