Tag der Deutschen Einheit

Sport bewegt den Tag der Deutschen Einheit am 2./3. Oktober

Gemeinsam mit dem LandesSportBund (LSB) Niedersachsen und dem Stadtsportbund Hannover haben wir die Sportvielfalt nach Hannover gebracht!

Beim Tag der Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober 2014 lautete die Parole rund um die HDI-Arena und am Maschsee:

„Zuschauen, Mitmachen, und Anfeuern!“

Rund 1500 Sportlerinnen und Sportler gestalteten das Programm auf der gemeinsamen Bühne von Antenne Niedersachsen, Evangelischer Kirche in Niedersachsen und LSB. Rund 300 Ehrenamtliche unterstützten Interessierte auf der Sportmeile zwischen HDI-Arena und Seufzerallee, die z.B. Disziplin für das Sportabzeichen ablegten, mit dem Zorbball über Wasser liefen, Wasserski ausprobierten oder an einer gläsernen Kletterwand kletterten.

Im gemeinsamen Infozelt von LSB, Regionssportbund und Stadtsportbund begrüßten Mitglieder des LSB-Präsidiums und Vertreter beider Vorstände die Gäste.