Interkultureller Frauensporttag

Empelde | Samstag, 27.04.2019

2. Interkultureller Frauensporttag in Empelde

Frauen testen das Sportangebot des TuS Empelde

Am 27. April 2019 ist es wieder soweit. Der TuS Empelde stellt beim 2. interkulturellen Frauensporttag sein Sportprogramm allen interessierten Frauen vor.

Der interkulturelle Frauensporttag ist ein Erlebnissporttag, bei dem Frauen mit und ohne Migrationshintergrund die Möglichkeit haben, Sport- und Bewegungsangebote in geschützten Bewegungsräumen kennenzulernen und auszuprobieren.

Überblick

  • Alle Frauen ab 16 Jahren können mitmachen.
  • Eine Zugehörigkeit in einem Sportverein ist nicht erforderlich.
  • Kosten: 10 € - sind vor Ort in bar zu bezahlen!

Inklusive:  Workshops, Wasser & vegetarisches Mittagessen

Sämtliche Workshops werden vor Ort gewählt und finden in den Sporthallen statt. Hierfür benötigen Sie bequeme Kleidung und Turnschuhe.

Teilnahmegebühr: 10,- € inkl. Verpflegung (vegetarisch)
Veranstaltungsort:

Turnhallen   der   Marie-
Curie-Schule Empelde (KGS Ronnenberg)

 

Am Sportpark 1
30952 Ronnenberg

Veranstaltungszeit:

 9:00 Uhr – 15:00 Uhr

 

Agenda

Uhrzeit Programm
09:00 Uhr Einschreibung in die Workshops
09:45 Uhr Begrüßung
   
   
Workshops  

10:00 Uhr

bis

10:45 Uhr 

  • Dance Party
  • Gehirnjogging
  • Selbstverteidigung
  • Bogensport*

11:00 Uhr

bis

11:45 Uhr

  • Step Party
  • Functional Training
  • Linedance
  • Bogensport*
   

11:45 Uhr

bis

13:00 Uhr

Mittagspause
   
Workshops  

13:00 Uhr

bis

13:45 Uhr

  • Fit for Summer
  • Functional Training
  • Linedance
  • Pétanque*
  • Bogensport*

14:00 Uhr

bis

14:45 Uhr

  • Crossboccia*
  • Bogensport*
  • Outdoor Fitness*

15:00 Uhr

Verabschiedung und gemeinsamer Abschluss

* Bitte beachten: Dieses Angebot wird im Freien durchgeführt.

Folder Interkultureller Frauensporttag Empelde 2019

Datei herunterladen

Anmeldung

Zur Anmeldung stehen mehrere Wege bereit:

Am Einfachsten für Sie und für uns ist die Online-Anmeldung über das folgende PDF-Formular. Nach dem Absenden erhalten Sie hier eine automatische Anmeldebestätigung inklusive versendeter Daten an die von Ihnen eingetragene Emailadresse.

Selbstverständlich können Sie sich auch weiterhin gerne mit den von uns abgefragten Daten postalisch, per Fax oder per E-Mail anmelden.

   
Postweg:

Regionssportbund Hannover e.V.

  Haus des Sports
  Maschstraße 20, 30169 Hannover
Fax: (0511) 800 79 78 - 81
E-Mail: info@rsbhannover.de

Anmeldung

27. April 2019 | Empelde

Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder für die weitere Kommunikation.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich als Teilnehmerin damit einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten für die Adressverwaltung gespeichert und verwendet werden.

Ferner bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift (eingetragener Name gilt als Unterschrift), dass Sie einverstanden sind, dass während der Veranstaltung gesammeltes Bildmaterial, auf dem Sie abgebildet sind, für die Öffentlichkeitsarbeit des Regionssportbundes verwendet werden darf.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass während der Veranstaltung Fotos gemacht werden, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des LSB Niedersachsen und der SportRegion Hannover Verwendung finden.

Anfahrt

Turnhallen der Marie-Curie-Schule Empelde (KGS Ronnenberg)

Am Sportpark 1

30952 Empelde / Ronnenberg

 


Archiv

Viele Frauen folgten bereits unseren Einladungen seit 2014 und nutzten das vielfältige Angebot und hatten Spaß am gemeinsamen Ausprobieren bewährter und neuer Sportarten.

Impressionen

gefördert durch:

Gefördert wird der interkulturelle Frauensporttag in Empelde durch die Richtlinie „Integration im und durch Sport“ des LandesSportBundes Niedersachsen e. V., den Rewe Markt Empelde (Obst und Wasser Spende), das Familienzentrum der Johannes Kirchengemeinde Empelde, der Jugendwerkstatt „Der Rote Faden“ sowie der Stadt Ronnenberg durch die kostenfreie Bereitstellung der Sportanlagen.

Hinweis:

Die Durchführung wird durch die Förderung aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen realisiert.

Projekt

Der interkulturelle Frauensporttag ist ein Erlebnissporttag, bei dem Frauen mit und ohne Migrationshintergrund die Möglichkeit haben, Sport- und Bewegungsangebote in geschützten Bewegungsräumen kennenzulernen und auszuprobieren.

Der Regionssportbund möchte seine Vereine mit dieser Maßnahme vor allem bei der Gewinnung neuer Mitglieder unterstützen. Das Projekt soll als Chance verstanden werden, sich und sein Angebot zu präsentieren und sich für neue Zielgruppen zu empfehlen. Erklärtes Ziel ist es, dass sich aus dem Angebot eine regelmäßige lokale Veranstaltung entwickelt, die die Vereine in den Folgejahren eigenverantwortlich durchführen.

Neben dem TuS Empelde haben sich bisher der TSV Kirchdorf, der Lehrter SV und der Heesseler SV für eine Durchführung eines interkulturellen Frauensporttags beworben. Seit 2013 findet z.B. in Heessel jährlich ein Interkultureller Frauensporttag statt. Der Verein registriert ein wachsendes Interesse in der lokalen Bevölkerung und konnte bereits einige Mitglieder durch diese Maßnahme generieren.

Interessierte Vereine, die sich über das Thema informieren und sich ggf. für eine Durchführung bewerben möchten, melden sich bitte bei Regionssportbund Hannover mit dem Stichwort „Interkultureller Frauensporttag“.


Kontakt

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Luise Zobel

(0511) 800 79 78 - 71
zobel@rsbhannover.de