Impulsvortrag für Frauen

Donnerstag, 21.11.2019 | LSB Niedersachsen & RSB Hannover

Impulsvortrag: Von erfolgreichen Frauen lernen!

Du bist, was du isst:
Essen macht Geschlecht!

Auch in 2019 beteiligt sich der RSB Hannover an der Impulsvortragsreihe "Von erfolgreichen Frauen lernen" des LandesSportBundes (Bereich Gleichstellung) und lädt daher zu einem Impulsvortrag am 21.11. mit der Referentin Dr. Kerstin Büschges ein.

Die Trainerin und  Performance-Künstlerin Dr. Kerstin Büschges rückt Rollenverhalten, Regeln und Tabus rund ums Essen auf den Leib.

Die Veranstaltung findet in der Räumlichkeiten des LSB statt, genauer im Forum in Haus D (Lotto Sportinternat).

Wenn Salat ein Geschlecht hätte, wäre er weiblich?!

Es begegnet uns täglich, nicht nur in Frauenzeitschriften:

  • Wie bereite ich das perfekte Weihnachsmenü zu?
  • Wie erlange ich in vier Tagen meine Bikinifigur?
  • Wie gestalte ich eine vegane super-food-Woche?

Gerade das Verhältnis von Essen und Frauen ist ein ganz besonderes.

Du bist, was Du isst!" "Du bist, was Du kochst!" "Du bist, was Du präsentierst!"

Essen und Essverhalten werden zu Ausdrucksformen von Geschlechterstereotyen.

Was sagen die bekannten Zitate über die Rollen von Frauen als Hausfrau, Partnerin, Mutter und Gastgeberin aus? Welche Regeln und Tabus bestimmen das Verhältnis von Frauen und Essen?

Der Vortrag ist eine Einladung, kulinarische Praxen mit Blick auf das eigene Verhältnis von Essen und Autobiografie zu reflektieren und gemeinsam neue Rezepte zu unserem Umgang mit Essen zu finden.

Datum 21.11.2019
Uhrzeit 18:00 bis 21:30 Uhr
Ort LSB Niedersachsen
  Forum in Haus D (Lotto Sportinternat)
  Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
  30169 Hannover

Inklusive 30 min Pause und Imbiss!

Kosten

10,00 € Teilnehmende aus den Mitgliedsvereinen des LSB
20,00 € Sonstige Teilnehmende

 

Anmeldung

   
Anmeldeschluss 07.11.2019
Abmeldefrist 15.11.2019

 


Falls ja, nennen Sie uns bitte Ihren Verein:

Hinweis: Eingetippter Name gilt als Unterschrift.

 

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich als Teilnehmer/in damit einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten für die Adressverwaltung gespeichert und verwendet werden.

Bitte beachten:

Die Kontoverbindung ist Teilnahmevoraussetzung!


Kontodaten

 

Hiermit erteile ich dem Regionssportbund Hannover eine einmalige Einzugsermächtigung über mein angegebenes Konto für die Teilnahmegebühr von 10,- € bzw. 20,- €.

Der Betrag wird 14 Tage vor der Veranstaltung per Lastschrift eingezogen.

Die Inhalte

  • Frauen und Essen: ein komplexes Verhältnis
  • Was verrät mein Lieblingsessen über mich?
  • Rollen, Regeln und Tabus erkunden

Dr. Kerstin Büschges

Ist seit vielen Jahren als Dozentin, Trainerin und Coach in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung und Gendersensibilisierung tätig.

Um der Reproduktion von Geschlechterdifferenzen durch die kulina-rischen Praxen auf den Leib zu rücken, verbindet sie ihr theoretisches Wissen als Kulturpädagogin, Trainerin und Coach mit ihrer Leidenschaft als  Performance-Künstlerin zu einem lehrreichen und leicht verdaulichen Genussabend.

 „Wir wollen, dass mehr Frauen Führungspositionen im Sport erreichen und mit unseren Maßnahmen im Bereich Gleichstellung wichtige Impulse dazu setzen. Mit Dr. Kerstin Büschges haben wir eine ideale Referentin gefunden, die unser Ziel nachhaltig und unterhaltsam transportiert“, so die Veranstaltenden.

Kontakt

Annika Buchholz

0511 800 79 78-51

buchholz@rsbhannover.de

Hinweis:

Die Durchführung wurde durch die Förderung aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen realisiert.