Ideenworkshops "Integration, Soziales und Sport"

Barsinghausen | Mittwoch, 18.3.2015

Der Regionssportbund Hannover und die Region Hannover laden Sie recht herzlich ein zum:

Ideenworkshop „Integration, Soziales und Sport“

Datum: Mittwoch 18. März 2015
Zeit: 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr
Ort: Vereinsheim TSV Kirchdorf
  Max-Planck-Straße 4
  30890 Barsinghausen

 

Der Ideenworkshop zielt darauf ab, Kontakte zwischen den Akteuren der Integrations- und Sozialen Arbeit und dem organisierten Sport aufzubauen bzw. zu erweitern. Die handelnden Personen lernen sich kennen und nehmen erste Anregungen für eine mögliche weitere Zusammenarbeit mit. Dabei wird die Bedeutung des Sports im Themenfeld herausgearbeitet, um Anknüpfungspunkte zu verdeutlichen. Erste Ideen für gemeinsames Handeln werden erarbeitet und dienen als Impulse für die nächsten Schritte vor Ort.

Nachbericht Ideenworkshop KSB Celle

Datei herunterladen

Good Practise Broschüre 2014

Ideen und Anregungen

Die LSB-Broschüre berichtet über erfolgreiche Integrationsprojekte in Niedersachen.

Werfen Sie doch einen Blick hinein und holen Sie sich Ideen und Anregungen für ein eigenes Projekt.

Datei herunterladen

InterAktionSport

Flyer

Datei herunterladen

Anfahrt

Vereinsheim TSV Kirchdorf

Max-Planck-Straße 4

30890 Barsinghausen


Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Kontakt

Luca Triebsch

Maschstraße 20
30169 Hannover
 
tel: (0511) 800 79 78-71
fax: (0511) 800 79 78-81
e-mail: triebsch@rsbhannover.de

Der Ideenworkshop wird vom LSB Niedersachsen moderiert und finanziert. Zusammen mit dem RSB Hannover und der Region Hannover werden im Nachgang zu der Veranstaltung die nächsten Schritte abgestimmt. Die an einem weiteren Engagement interessierten Sportvereine und Integrationseinrichtungen sollen auch mittel- und langfristig bei der Konkretisierung und Umsetzung ihrer Ideen begleitet werden.

Mehr zum Thema integratives und soziales Engagement im niedersächsischen Sport finden Sie in der Online-Datenbank des LSB, unter:

www.sport-integriert-niedersachsen.de.

Hinweis:

Die Durchführung wird durch die Förderung aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen realisiert.