50Plus Aktiv Tag 2015

Programm 2015

Aroha®, Dehnen & Entspannen, E-Bike, Entspannung mit Klangschalen, Faszienrotation, Fitness-Tubes-Workout, Koordinationsschulung, Koordinations- und Gehirntraining mit dem Fitball, Kubb – Mölkky – Crossboccia®, Lachyoga, Line-Dance, Smovey ®, Sommerbiathlon, Speerwerfen, Qi Gong

Nähere Informationen zu den einzelnen Angeboten:

Aroha®

Aroha® ist für alle Altersgruppen und unterschiedliche Fitnesslevel geeignet. Hier werden ausdrucksstarke und kraftvolle mit sanften und entspannenden Bewegungen verbunden und ergeben so ein innovatives Cardio-Workout. Der 3/4-Takt gibt Aroha® dabei eine besondere Note.

Dehnen & Entspannen

Diese Stunde bietet die ideale Kombination für die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Über dynamische und statische Formen des Dehnens werden wir unser Fasziales System hydrieren und somit harmonisieren. Über Achtsamkeitsübungen und eine Tiefenentspannung über die Autosuggestion harmonisieren wir unser geistig, seelisches System. Die Verbindung dieser beiden Bereiche führt uns in eine tiefe Entspannung hinein. Bitte eine Decke und warme Socken mitbringen!

E-Bike

Mit elektronischer Unterstützung durch die Landschaft radeln. Dieser Trend wird immer beliebter. Sie haben an diesem Tag die Chance verschiedene E-Bikes Probe zu fahren und alle Fragen an einen Experten los zu werden.

Entspannung mit Klangschalen

Hier wird von der Kursleitung eine Entspannungseinheit gestaltet. Diese wird mit der Klangschale begleitet. Es wird eine Art Klangmeditation sein. Ferner wird eine Klangmassage in Theorie sowie das Prinzip des Achtsamkeitstraining vorgestellt.

Faszienrotation

Faszienrotation ist eine neue, ganzheitliche Bewegungsmethode, die an der Basis ansetzt. Sie löst alte, blockierende Körpermuster sanft auf und öffnet die Tür zu Entspannung und Aufrichtung. Einseitig überanspruchtes Gewebe wird entlastet, die Gelenke werden gelöst und die Knochen kommen wieder an ihren "vorgesehenen Platz" - es zeigt sich eine gesunde Ausrichtung, die Ihnen hilft, aufrecht und entspannt durch das Leben zu gehen. Faszienrotation ist leicht erlernbar, extrem wirkungsvoll und leicht in den Alltag zu integrieren.

Fitness-Tubes-Workout

Fitness-Tubes eignen sich hervorragend für gelenkschonendes Muskelaufbautraining. In Fitnesskursen und Physiotherapie haben Fitnessbänder schon lange einen festen Platz unter den Standard-Trainingsgeräten. Fitness-Tubes ermöglichen viele verschiedene Trainingsvarianten und dienen zur gezielten Kräftigung einzelner Muskelgruppen. Auch beim Stretching kann ein Fitness-Band ein effektives Hilfsmittel sein. Fitnessbänder haben den großen Vorteil, dass Sie beim Training die Intensität und den Kraftaufwand variabel steuern können. Je nachdem, wie lang und wie stark ein Fitness-Tube ist, aber auch abhängig davon, wie Sie es greifen, trainieren Sie mehr oder weniger intensiv.

Koordinationsschulung

In diesem Kurs werden die koordinativen Fähigkeiten spielerisch an verschiedenen Stationen geschult, so dass jeder am Ende weiß wo er sich noch verbessern kann oder wo die Stärken liegen.

Koordinations- und Gehirntraining mit dem Fitball

Viele verschiedene Koordinationsübungen mit dem Fitball und mit den Trommelstöcken sowie Denk- und Bewegungsspiele zur Förderung des Konzentrations- sowie Reaktionsvermögens warten in diesem Workshop auf Euch. Und es wird u. a. auch auf dem Fitball getrommelt. Das rhythmische Trommeln in Verbindung mit einfachen Bewegungsabläufen wirkt sich dabei nicht nur positiv auf unser Wohlbefinden, sondern auch auf unsere Hirnleistungsfähigkeit aus.

Kubb, Mölkky, Crossboccia®

Kubb ist ein Geschicklichkeitsspiel mit 6 Wurfhölzern, das auch strategische Elemente beinhaltet. Je fünf Kubbs (Standhölzer) mit etwa einem Meter Abstand zueinander bilden auf jeder Seite die Grundlinie. Der König (verziertes Standholz) steht in der Mitte des Spielfeldes. Die beiden Teams positionieren sich einander gegenüber zu beiden Seiten hinter ihrer jeweiligen Grundlinie, die durch die aufgestellten Kubbs (Grundlinien- oder Basiskubbs) gebildet wird und versuchen zunächst die Kubbs und danach den König umzuwerfen.

Es symbolisiert eine Schlacht, in der zwei verfeindete Gruppen für ihren König kämpfen. In der heutigen Form wird es seit circa 1990 gespielt und ist vor allem in Schweden und Norwegen beliebt, doch auch im deutschsprachigen Raum nicht mehr selten.

Mölkky ist ein finnisches Geschicklichkeitsspiel für draußen, bei dem mit einem Wurfholz auf zwölf hochkant stehende Spielhölzer geworfen wird.

Crossboccia® ist die Freestyle-Variante des altbekannten Boule oder BocciaBoule - also ohne abgestecktes Spielfeld. Mit den flexiblen Bällen kann man z.B. auf Treppen, über Banden oder vom 10. Stock in den Hof spielen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Lachyoga

Beim LachYoga werden u.a. verschiedene Aufwärm-,Atem- und Dehnübungen mit pantomimischen Übungen - die das echte Lachen anregen - trainiert. Es fühlt sich wunderbar an, vom simulierten Lachen in ein echtes Lachen überzugehen. LachYoga hilft mehr Freude in das tägliche Leben zu bringen. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die vielen positiven Effekte werden Sie schon ab der ersten Stunde spüren und wahrnehmen. Die LachYoga-Stunde endet mit einer Fantasiereise. Probieren Sie es einmal aus  -  Es kostet nur ein Lächeln.

Weitere Informationen zum Thema Lachyoga gibt's z.B. auf der Homepage unseres Dozenten Bernd Rutsch www.lachkoenig.de - viel Spaß beim Stöbern!

 

Line-Dance

Einführung. Musik, Rhythmik, Körperbewegung. Leichte Schrittfolgen, die zu Choreographien zusammen gefügt werden.

Beim Line-Dance tanzt jeder einzeln aber gemeinsam in der Gruppe die gleichen Schrittfolgen zu  vielfältigen Musikrichtungen. Das bietet Gedächtnistraining, Körperschulung und das Erleben von Emotionen in einem. Die Koordination wird verbessert, das Gleichgewicht tänzerisch geschult und die Beweglichkeit bleibt erhalten. In dem Workshop soll diese Tanzart mit einigen Schritt- und einfachen Tanzfolgen vorgestellt werden.

Smovey ®

Der grüne Schwungring ermöglicht einen völlig neuen Zugang zum Thema Bewegung. Mit viel Spaß, flotter Musik bewegen sich Menschen jeden Alters mit noch nie dagewesener Leichtigkeit und Effektivität jederzeit und überall (drinnen, draußen und im Wasser). Smovey® ist einsetzbar im Fitnessbereich, aber ebenso in der Rehabilitation und zur wohltuenden Massage. In diesem Workshop erfahren Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die Wirkung dieses einzigartigen Sport- und Therapiegerätes.

Qi Gong

Qi Gong-Übungen sind harmonische, verbundene Zirkel- und Spiralbewegungen, die auf das Bindegewebe und auf die äußeren Meridiane wirken. Die Übungen werden langsam, fließend und ohne Muskelkraft aus der Körpermitte heraus ausgeführt. Der Körper ist entspannt und im Gleichgewicht, die Übungen werden aufmerksam und mit Vorstellungskraft ausgeführt. Die Atmung kann aktiv in die Bewegung einfließen. Der Energiefluss  im  Körper wird aktiviert. Durch muskuläre Entspannung, Aufmerksamkeit und natürliche Atmung in der Bewegung wird eine wohltuende Dynamik erzeugt, die Lebensenergie wird gestärkt. Es können sich körperliche Spannungen lösen, die Beweglichkeit wird verbessert. Die Herz-und Kreislauffunktionen werden gestärkt.

Anmeldung

Zur Anmeldung stehen mehrere Wege bereit:

Am Einfachsten für Sie und für uns ist die Online-Anmeldung.

Nach dem Absenden erhalten Sie hier eine automatische Anmeldebestätigung inklusive versendeter Daten an die von Ihnen eingetragene Emailadresse.

Selbstverständlich können Sie sich auch weiterhin gerne mit den von uns abgefragten Daten postalisch, per Fax oder per E-Mail anmelden.

   
Postweg:

Regionssportbund Hannover e.V.

  Haus des Sports
  Maschstraße 20, 30169 Hannover
Fax: (0511) 800 79 78 - 81
E-Mail: info@rsbhannover.de

Der 50Plus Aktiv Tag ist ein Projekt des LandesSportBundes Niedersachsen, das vom Regionssportbund Hannover mit Unterstützung des Sport Club Langenhagen und der Kooperationspartner Region Hannover, Stadt Langenhagen, Sparkasse Hannover, Autohaus Kahle und dem Seniorenbeirat Langenhagen durchgeführt wird.

Archiv

Langenhagen 2013

Viele Aktive folgten unserer Einladung, nutzten das vielfältige Angebot in den Räumlichkeiten des SC Langenhagen und hatten Spaß am gemeinsamen Ausprobieren bewährter und neuer Sportarten.

Hinweis:

Die Durchführung wird durch die Förderung aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen realisiert.

Kontakt

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

tel: (0511) 800 79 78 - 0
e-mail: info@rsbhannover.de