Sportabzeichen-Schulwettbewerb 2014

Vorbemerkung

Die BARMER GEK beendete zum 31.12.2013 ihr Engagement und die finanzielle Unterstützung für den Sportabzeichen-Schulwettbewerb. Damit zog auch der Landessportbund Niedersachsen sein finanzielles Engagement an diesem Wettbewerb zurück.

Um die Attraktivität des Deutschen Sportabzeichens in den Schulen zu erhalten, hat sich der Regionssportbund entschieden, das eigene finanzielle Engagement aufrecht zu erhalten. Somit wird jedes abgelegte Sportabzeichen, welches über diesen Wettbewerb eingereicht wird, mit 0,50 € für die jeweilige Schule honoriert.

Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen einschließlich der Schulen in freier Trägerschaft.

Die Beteiligung am Wettbewerb ist freiwillig.

Entstehen Kosten?

Im Rahmen des Wettbewerbes entstehen für die teilnehmenden Schulen keine zusätzlichen Kosten.

Schülerinnen und Schüler bis 17 Jahre, die nach den Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens die Prüfungen erfolgreich abgelegt haben, erhalten kostenfrei eine Urkunde und das entsprechende Abzeichen.

Bei Schülerinnen und Schülern ab dem 18. Lebensjahr sind die Verleihgebühren selbst zu tragen. Die Gebühren sind der Rückseite der aktuellen Prüfkarte zu entnehmen.

Wie funktioniert der Wettbewerb?

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler, die im Abnahmejahr mindestens das 6. Lebensjahr erreichen.

Als Grundlage gelten die Bestimmungen des Deutschen Sportabzeichens, in der jeweils gültigen Fassung. Ebenfalls gelten die Bestimmungen für das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung.

Die Prüfkriterien für das Deutsche Sportabzeichen werden den Schulen über die zuständigen Stützpunktleiter zugeschickt und sind zu beachten. Zusätzlich erhalten die Schulen alle erforderlichen Unterlagen.

Der/Die verantwortliche Prüfer/in einer Schule muss Lehrkraft mit der Lehrbefähigung für Sport sein.
Zu Prüfungen innerhalb des Schulsports können auch Prüfer/innen hinzugezogen werden, die nicht dem schulischen Bereich angehören.

Verantwortlich für den Wettbewerb und die Organisation ist der Regionssportbund Hannover.

Erfolgreiche Abnahme und Zeitraum

Für die Wertung werden alle Deutschen Sportabzeichen gezählt, die im Kalenderjahr abgelegt und durch den Regionssportbund Hannover beurkundet wurden.

Alle Leistungen, die im Rahmen des Schulsports oder in Zusammenarbeit mit den Vereinen erbracht und bestätigt werden, können berücksichtigt werden.

Jede Schülerin, jeder Schüler darf nur einmal pro Kalenderjahr in die Wertung kommen, auch wenn es zwei verschiedene Schuljahre betrifft.

Die teilnehmenden Schulen melden bis zum 31.1. des Folgejahres auf dem beiliegenden Wertungsbogen dem zuständigen Stützpunkt Ihre Ergebnisse.

Wertungsbogen

Datei herunterladen

Wie wird ausgewertet?

Die Schulen reichen den ausgefüllten und unterschriebenen Wertungsbogen bei ihrem zuständigen Stützpunkt ein. Dieser meldet, nach Prüfung und Bestätigung der Wertungsbogen, die Teilnahme der Schulen beim Regionssportbund Hannover. Für jedes über diesen Wettbewerb abgelegte Sportabzeichen erstattet der Regionssportbund der Schule 0,50 €.

Es wird keine Wertung vorgenommen, jedes Sportabzeichen zählt.

Ehrungen

Alle teilnehmenden Schulen erhalten in einer vom Regionssportbund organisierten und jährlich stattfindenden Ehrungsveranstaltung ihren Scheck und eine Urkunde.

Dieses muss von einem Vertreter der Schule während der Ehrungsveranstaltung persönlich entgegen genommen werden.

Schulen aus der Region, die am Schulwettbewerb 2014 teilgenommen haben:

 

Kommune Schule
Barsinghausen Astrid-Lindgren-Schule
  Bert-Brecht-Schule
  Ernst-Reuter-Schule
  GS Groß Munzel
  HAG Gym. Barsinghausen
Burgdorf Waldschule Ramlingen-Ehlershausen
  Schule am Wasserwerk
Burgwedel OBS Burgwedel
Garbsen GSG Berenbostel
  GS Saturnring
Laatzen KGS Laatzen
Neustadt GS Eilvese
  Waldschule Schneeren
Pattensen GS Hüpede
  GS Pattensen
Springe GS Bennigsen
Wedemark GS Am Steinkreis Hellendorf
  GS Mellendorf
Wennigsen GS Wennigsen
  KGS Wennigsen
Wunstorf Hölty-Gymnasium


 

Umfassende Informationen über das Deutsche Sportabzeichen finden Sie im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de