Sportvereine und Sportverbände, aber auch andere gemeinnützige Einrichtungen sehen sich tagtäglich mit finanziellen Herausforderungen konfrontiert.

Wo soll aber zusätzlich benötigtes Geld herkommen?
Nicht jeder Verein oder Verband hat einen spendablen Sponsor.

Das Geld muss also woanders herkommen, aus alternativen Finanzierungsformen.

Demnächst stehen Ihnen in der Region Hannover zwei Veranstaltungen zur Verfügung, in welchem Lösungsvorschläge gegeben und diskutiert werden:

Ohne Moos nix los

von der Suche nach zukünftigen Finanzierungsquellen für die Vereinsarbeit

Der Start machte am 18. Februar das Seminar

Ohne Moos nix los!
...von der Suche nach zukünftigen Finanzierungsquellen
für die Vereinsarbeit

Damit ein Sportverein seine Aufgabe erfolgreich wahrnehmen, Ziele der Jugend- oder Integrationsarbeit umsetzen und seinen Mitgliedern ein abwechslungsreiches Angebot an attraktiven Sportarten bieten kann, ist Engagement durch Ehrenamtliche alleine nicht ausreichend.

Vielmehr müssen auch die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen.

Die Finanzierung von Sportvereinen kann dabei auf unterschiedlichste Art und Weise stattfinden. Auf eine einzelne Finanzierungsquelle zu setzen reicht schon lange nicht mehr aus.

Ein ausgewogener Mix ist notwendig, um sicher in die Zukunft blicken zu können. Im Rahmen dieses Qualifix Seminares werden unterschiedlichste Finanzierungsquellen vorgestellt und näher beleuchtet.

Datum: Donnerstag, 18.02.2016
Zeit: 18:00 - 21:00 Uhr
Ort: SV 06 Lehrte
  Mielestraße 7
  31275 Lehrte
Teilnahmegebühr: 10,00 Euro (4 LE)
Dozent: Thomas Lellmann

Kontakt

Bei Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Felix Decker
Sportreferent Bildung & Jugend

0511 800 79 78-41
0152 09 10 30 02
decker@rsbhannover.de


Crowdfunding, Stiftungen & Co.

Für Ideen, die groß werden wollen

Am 24. Februar folgte dann das Seminar im Akademie-Forum Organisationsentwicklung:

"Crowdfunding, Stiftungen und Co.
Für Ideen, die groß werden wollen!"

Unter anderem wurden hier alternative Formen der Finanzierung abseits des Sponsoring und Mäzenatentums näher gebracht.

  • Den Anfang machte Prof. Dr. Ronald Wadsack (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften), der alternative Finanzierungsformen allgemein vorstellen wird.
  • Anschließend wirft Dr. Sønke Burmeister (Geschäftsführer Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung) einen genaueren Blick auf Stiftungen im Sport und Marthe-Victoria Lorenz (Geschäftsführerin fairplaid.org) gewährte Einblick in die Welt des Crowdfunding im Sport.
  • Den Abschluss machte Jan Diringer (Trainer 1. Damen HV Lüneburg) mit einem Bericht zu dem erfolgreichen Crowdfunding-Projekt des HV Lüneburg im Sommer 2015.
  • An anschließenden Beratungstischen konnten von den Referentinnen und Referenten sowie von Anja Wolfgram-Funke (Vorsitzende MTV Salzgitter) und Olaf Jähner (Geschäftsführer Niedersächsische Kinderturnstiftung) weitere individuelle Fragen zum Thema gestellt und weitere Informationen eingeholt.
  • Moderiert wurde das Akademie-Forum Organisationsentwicklung von Hermann Grams (beraten, begleiten, bewegen).

 

Datum: Mittwoch, 24.2.2016
Zeit: 17:30 – 20:45 Uhr
Ort: Akademie des Sports Hannover
  Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
  30169 Hannover
Teilnahmegebühr 15,00 €

 

Weitere Informationen zum Akademie-Forum entnehmen Sie dem umseitigen Programm.

Flyer und Anmeldeformular

Diese Angebote könnten Sie auch interessieren...

  • Kostenrechnung und Beitragsgestaltung (20.10.16)
  • Kassenprüfung und Rechenschaftsbericht (24.10.16)
  • Fundraising (27.10.16)
  • Spenden, Sponsoring und Steuern im Verein (14.11.16)

Kontakt

Akademie des Sports

Dagmar Krause
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

 dkrause@akademie.lsb-nds.de
0511 1268-4305