27.05.2019

Ausgezeichnet!

Hannoversche Volksbank erhält Anerkennungspreis für die Aktion "Bewegungs-Pass" der SportRegion

Die Hannoversche Volksbank erhielt bei der Preisverleihung in Berlin am 24.5. in der Kategorie "Genossenschaftsbanken" einen mit 1.000 € dotierten Anerkennungspreis für die Aktion "Bewegungs-Pass" der SportRegion.

Der Preis wurde in diesem Jahr nicht nur an Bürgerstiftungen, sondern auch an Schulen, Genossenschaftsbanken und Journalisten vergeben.

Dazu Dr. Peter Hanker, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Aktive Bürgerschaft: „Seit 20 Jahren zeichnen wir mit dem Förderpreis Aktive Bürgerschaft ehrenamtliches Engagement aus. Mit der breiteren Aufstellung des Förderpreises verhelfen wir weiteren wichtigen Zielgruppen unserer Arbeit zu mehr Öffentlichkeit und Anerkennung.“

mehr...

24.05.2019

Aktionsprogramm Sport im Park startet

Das Angebot der LHH bietet sportliche Freizeitalternativen unter freiem Himmel.

© LHH

In der Zeit vom 20. Mai bis 25. August 2019 veranstaltet die Landeshauptstadt Hannover zum 3. Mal das saisonale Sport- und Bewegungsangebot „Sport im Park – Ganz Hannover ist ein Sportraum für alle“.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Unter allen Teilnehmenden, die eine ausgefüllte Bonuskarte einreichen, werden attraktive Preise verlost.

Broschüre mit den Angeboten 2019

mehr...

23.05.2019

Der Männersporttag 2019 in Lehrte steht in den Startlöchern

Geschenke, Geschenke, Geschenke!

Freuen sich auf den Männersporttag am 15.6. in Lehrte: Sportlicher Leiter Ralf Mauruschat, Vorsitzender Frank Prüße (beide LSV), Sportreferent Philipp Seidel (RSB) und Auszubildender Sport- und Gesundheitstrainer Tim Grotjahn (LSV)

Ab sofort hängen in Lehrte die ersten Veranstaltungsbanner an prominenten Stellen. Eins davon hängt z.B. bei Friedrich-Wilhelm Behre Tischlerei (u.a. PORTAS®), ein anderes beim Sportpark des Mitausrichters Lehrter SV.

Letzterer macht in diesem Jahr jedem Teilnehmer ein tolles Geschenk, indem er zur Anmeldung Tagesgutscheine für die LSV-Sauna herausgibt. Der RSB-Partner BKK24 bietet zudem die Möglichkeit, sich den Teilnahmebeitrag über die Teilnahme an seiner Gesundheitsinitiative „Länger besser leben.“ erstatten zu lassen. Damit gibt es den Männersporttag zum ersten Mal quasi zum Nulltarif.

Am besten gleich unter www.rsbhannover.de/maennersporttag anmelden und die Kurse wählen. Für einige Kurse gibt es nämlich nur noch Restplätze. Jetzt heißt es also schnell sein!

mehr...

13.04.2019

105. Stadtstaffel

Familienfest des hannoverschen Sports am 5. Mai

Jedes Jahr können sich Sportbegeisterte wieder auf die beliebte Stadtstaffel Hannover mit einem attraktiven, abwechslungsreichen Rahmenprogramm freuen und spannende Staffelwettkämpfe miterleben.

Die traditionelle Veranstaltung zählt hinsichtlich der Teilnehmerzahl zu den größten Laufveranstaltungen in Norddeutschland. Seien auch Sie als aktiver Sportler oder aktive Sportlerin einer Staffel dabei oder feuern Sie Ihren Läufer oder Ihre Läuferin mit tosendem Applaus an.

Alle können mitmachen!

mehr...

11.04.2019

JHV des TSV Friesen Hänigsen

Dahlgrün als Vorsitzender im Amt bestätigt | 111-Jahr-Feier am 29.6.

Am 29.3. leitete Klaus Dahlgrün als Vorsitzender des TSV Friesen Hänigsen die letzte Jahresversammlung im gelb-blau-weiß geschmückten Saal der Gaststätte Sandkrug. Dieser wird nämlich künftig als Lager eines Bauunternehmers dienen.

Im Mittelpunkt des Vereins stehen aktuell vor allem die Jubiläumsfeier anlässlich 111-Jahre TSV im Juni, aber auch schwierige Themen bezüglich der Zukunft des Vereinsheims der Fußballsparte (Schadstoffbelastung) sowie der Sportanlagenüberlassungsvertrag (Platzpflege) mit der Kommune.

Der Ehrenvorsitzende des Regionssportbundes, Joachim Brandt, war vor Ort und ehrte in diesem Rahmen verdiente TSV-Mitglieder.

mehr...

11.04.2019

NP-Sportstiftung fördert Vereine

Nutzen Sie diese Gelegenheit und stellen Sie Ihr Projekt vor!

960 € für vier Mini-Tore für die Fußball-Mädchen vom TSV Godshorn

Foto: NP (c)

Seit ihrer Gründung bei der NP-Sportgala im Januar 2007 unterstützt und fördert die NP-Sportstiftung den Amateur- und Breitensport in der Region Hannover.

Vom damaligen Madsack-Chef Herbert Flecken und dem LSB-Direktor Reinhard Rawe aus der Taufe gehoben, hat sich die NP-Sportstiftung sehr positiv entwickelt. Mittlerweile wurden rund 350.000 € für Athleten oder Projekte ausgeschüttet. Bis jetzt wurden mehr als 175 Projekte gefördert.

Auch im laufenden Jahr 2019 soll wieder mit kleinen und größeren Beträgen der Sport in Hannover und der Region gefördert werden.

Nutzen Sie diese Gelegenheit und stellen Sie Ihr Projekt vor!

mehr...

10.04.2019

Internationale Begegnung für Jugendliche
im Alter von 16-18 Jahren

Deutsch-Polnischer Jugendaustausch in Hannover und Stettin

Sport kann verbinden, aber auch trennen, den Teamgeist fördern, genauso aber auch das Konkurrenzdenken und den Egoismus. In wohl keinem anderen gesellschaftlichen Bereich engagieren sich so viele Menschen. Es kommt darauf an, was man aus dem Sport macht und wie man das Potential und die Faszination für den Sport nutzt.

Die Sportjugend des Regionssportbundes sucht junge Menschen zwischen 16 und 18 Jahren, die Lust haben vom 28.07. - 06.08.2019 gemeinsam in Hannover an einer internationalen Jugendbegegnung mit Jugendlichen aus Stettin/Polen und München teilzunehmen.

Als Highlights stehen u.a. Besuche beim Fußballgott Carsten Linke und beim FC St. Pauli auf dem Programm.

mehr...

10.04.2019

Wer wird erster Spoju-Champion der Region Hannover ?

Neue Trendsporttour der Sportjugend Niedersachsen - Jetzt anmelden!

Am 25. April 2019 startet in Langenhagen die Spoju-Champions-Tour der niedersächsischen Sportjugenden. An insgesamt elf Hindernisparcours in Niedersachsen könnt Ihr Euch für das große Finale in Wilhelmshaven am 16. Juni qualifizieren! 

Ihr glaubt, dass Ihr jeden Hindernisparcours bezwingen könnt? Dann ist Spoju-Champions genau das Richtige für Euch!

Die Sportjugend organisiert an elf Standorten in ganz Niedersachsen Veranstaltungen, bei denen Ihr in Teams gegeneinander antreten könnt. Sowohl das beste Team, als auch die besten Einzelleistungen werden von uns eingeladen, zum Finale nach Wilhelmshaven zu kommen und dort beim Tag der Niedersachsen den großen Landesparcours zu durchlaufen. 

mehr...

09.04.2019

RSB-FSJ-Projekts 2019/2020

RSB-Vereine suchen DICH!

Bist Du auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und möchtest Deine Erfahrungen im Bereich Sport erweitern und in die Vereinsarbeit einbringen?

Dann bewirb Dich schnellstmöglich bis spätestens 30.4.2019 mit Deinem Lebenslauf und der Angabe Deiner Sportart/en bei uns!

Der Regionssportbund Hannover e.V. sucht  junge, begeisterungsfähige Menschen für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport.

mehr...

09.04.2019

Bewegung gegen Krebs

Vereinswettbewerb 2019

Der Vereinswettbewerb "Bewegung gegen Krebs" geht in die nächste Runde. Damit rufen der DOSB und die Deutsche Krebshilfe auf um gemeinsam mehr Menschen zu Bewegung und einem lebenslangen Sporttreiben animieren.

Alle Vereine, Sportkreise, Stadt/-Kreissportbünde können sich wieder am Wettbewerb „Bewegung gegen Krebs“ beteiligen, indem sie ihre Sportveranstaltungen, Turniere, Tage der offenen Türe oder Gesundheitstage unter das Motto „Bewegung gegen Krebs“ stellen und das Thema mit kreativen Ideen am Aktionstag aufgreifen.

Nach Ablauf der Wettbewerbsfrist werden die kreativsten Einsendungen von einer unabhängigen Jury ausgezeichnet.

Teilnnahmeschluss: 31. Dezember 2019

mehr...

05.04.2019

Sport ist Kultur und Kultur ist Sport!

Start des Projekts Kulturschlüssel Niedersachsen

Dank der Initiative des Behinderten-Sportverbands Niedersachsen und des „Forum Artikel 30 UN-BRK/Inklusion in Kultur, Freizeit und Sport“ wird der Zugang zu Kultur, Freizeit und Sport für Menschen mit Behinderungen künftig verbessert. Gerade der Sport bietet die Möglichkeit, sowohl eine passive als auch eine aktive Mitgestaltung zu erreichen.

Mit dem Projekt Kulturschlüssel Niedersachsen, das durch die Aktion Mensch und den Sparkassenverband Niedersachsen gefördert wird, leisten die Organisatoren einen aktiven Beitrag zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. Das Projekt ist von Beginn an dezentral angelegt, d. h. der Kulturschlüssel soll stetig wachsen und im Optimalfall ganz Niedersachsen abdecken. Anfänglich ist der Kulturschlüssel in der Landeshauptstadt Hannover verortet.

mehr...

05.04.2019

Achtung, Abzocke!

Spammails im Umlauf

Zurzeit sind wieder SPAM-E-Mails im Umlauf, in welchen Mitarbeiter und Vorstandsmitgliedern des RSB als Absender angegeben sind. In den E-Mails werden die Empfänger zur Überweisung von Rechnungen oder Vorauszahlungen von angeblichen Bestellungen aufgefordert.

GANZ WICHTIG: Der Regionssportbund Hannover verschickt keine Rechnungen per E-Mail, sondern immer nur in Papierform per Post!

mehr...

04.04.2019

Juleica 2019 | Norderney

Restplätze für das Inselabenteuer sichern!

Die Jugendabteilung der SportRegion Hannover verbindet erneut Inselabenteuer und JuLeiCa-Ausbildung. Dieses Jahr in den Osterferien vom 13. bis zum 20. April.

Kompetenzen in der Jugendarbeit, Verantwortungsbewusstsein, die Jugendleitercard, aber auch Spaß und gute Laune. All das verspricht der JuLeiCa-Lehrgang auf Norderney.

Für die Ausbildung in den Osterferien sind noch Restplätze frei. Also greift schnell zum Hörer und meldet euch bei dem zuständigen Sportreferenten:

Felix Decker, Tel.: 0511 800 79 78-41, E-Mail: decker@rsbhannover.de

mehr...

03.04.2019

Region Hannover stellt 200.000 Euro für Integrationsprojekte zur Verfügung

Integrationsfonds 2019 - Jetzt bewerben

© Region Hannover

Kreativ, innovativ, vorbildhaft: Auch in diesem Jahr werden wieder gute Ideen für ein gelungenes Zusammenleben von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund gesucht.

Bis zum 3. Mai 2019 können sich Kommunen, Vereine, Schulen, Initiativen und Privatpersonen mit ihren Projektideen bei der Region Hannover um Mittel aus dem Fonds „Miteinander – Gemeinsam für Integration“ bewerben. Insgesamt stehen in diesem Jahr 200.000 Euro zur Verfügung.

Infos und Formulare

mehr...

01.04.2019

Tennisclub in Wedemark

RSB-Vorstand unterwegs…

Hilke Haeuser, RSB-Vorstand (Finanzen und Verwaltung) und Joachim Brandt, RSB-EhrenVorsitzender, überreichen die Silberne Ehrennadel des Landessportbundes an Wilfried Busche (links)

Überraschender Besuch auf der Jahreshauptversammlung des TC Wedemark für den ausscheidenden Vorsitzenden Wilfried Busche. Nachfolger Dr. Horst Weyand und der TCW–Vorstand danken ihm für seinen engagierten Einsatz nicht nur beim TCW.

Mit der Übergabe des Vorsitz an seinen Nachfolger Dr. Horst Weyand endet die ehrenamtliche Karriere von Wilfried Busche. Neben dem Vorsitz beim TCW war er auch stellv. Vorsitzender im Sportring Wedemark, Spartenleiter Tennis bei der SG 74 Hannover und in den siebziger/achtziger Jahren beim FC Hevesen Jugendwart, Trainer und Geschäftsführer.

29.03.2019

Der RSB Hannover zu Gast beim KSB Schaumburg

RSB-Vorstand unterwegs

Unser Foto zeigt von links den Vorsitzenden (Sportpolitik) des RSB, Ulf Meldau mit Hagen Rank (Vorsitzender des KSB Schaumburg) und Michael Koop (Sprecher aller Sportbünde in Niedersachsen).

Der Kreissportbund Schaumburg feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass gab es am 27.3. beim VfL Bad Nenndorf einen Festakt, zu dem auch der Regionssportbund Hannover eingeladen war.

Ein kurzweiliger Abend mit Gästen aus Politik, Kirche, Sport und Verwaltung wurde abgerundet durch die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande für herausragende Leistungen im Sport an zwei sehr engagierte Frauen.

19.03.2019

Sportkongress #8

Selten so jung – selten so emotional

Rund 200 Teilnehmende aus angeschlossenen Vereinen des Stadtsportbundes (SSB) und des Regionssportbundes (RSB) erlebten zunächst emotional vorgetragene Praxisbeispiele aus den Expertenrunden und mischten sich anschließend ebenso lebhaft in die Diskussion ein. Mehr Dialog als Monolog – gelungen!

Selten so jung besetzt und selten so emotional geführt: Der Sportkongress der SportRegion Hannover machte bei seiner mittlerweile achten Auflage seinem Motto „Informieren – Diskutieren – Anregen“ alle Ehre.

mehr...

14.03.2019

Rekordsumme für Sportstättenbau

Fröhliche Gesichter bei der Scheckübergabe

Die Vereine des Regionssportbundes Hannover erhalten für ihre vorhandenen Maßnahmen zur Bestandssicherung und -entwicklung ihrer Sportstätten für das Baujahr 2019 eine Rekordfördersumme von 1.116.853,62 €. 

Am 13.3. fand die diesjährige Verteilung der Zuschüsse für den Sportstättenbau 2019 statt. Der Ausschuss Vereinsentwicklung des Regionssportbundes Hannover unter der Leitung von Dagmar Ernst, RSB-Vorstand (Vereinsentwicklung), überreichte den Vereinsvertretern die symbolischen Schecks in einer Feierstunde in den Räumlichkeiten des Schützenvereins Stelingen.

mehr...

08.03.2019

2. Gipfeltreffen der RSB-Großvereine

Anregung, Austausch, Diskussion

Am 5.3.2019 fand in den Räumlichkeiten des TSV Burgdorf das 2. Gipfeltreffen der Großvereine innerhalb des RSB Hannover statt. Zahlreiche Vereinsvertreter diskutierten angeregt über die Themen E-Sport, BUT-Bewilligungen, Sportstättenbau und Sportstättenzukunft.

Im Mittelpunkt des Abends stand die Haltung der Vereine zu dem Thema E-Sport. Diese wurde fachlich durch den Abteilungsleiter der E-Sport-Sparte des TSV Burgdorf Tobias Gotthold bereichert.

mehr...

04.03.2019

RSB beim Neujahrsempfang des NFV

Ungewohnt deutliche und kritische Worte eines NFV-Präsidenten

Am vergangenen Mittwoch fand in Barsinghausen, im Zechensaal, der Neujahrsempfang des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) statt. Auch der Regionssportbund Hannover (RSB), in Person von Anna-Janina Niebuhr (Geschäftsführerin) und Ulf Meldau (Vorsitzender/Sportpolitik), waren vertreten.

NFV-Präsident Günter Distelrath überraschte mit einer ungewohnt deutlichen und kritischen Rede. So kritisierte er das Verhalten der sog. Vorbild-Profis im deutschen Fußball und mahnte, dass es Anzeichen gibt, dass das Publikum im Fußball zunehmend sensibler auf die Auswüchse des Profi-Kults reagiere. Angesichts des Verhaltens von Frank Ribery oder aber auch der Deutschen Fußball National-Mannschaft würden sich viele an der Basis fragen, „ist das noch mein Fußball“?.

mehr...

13.02.2019

Frauenpower in Pattensen

RSB-Vorstand unterwegs...

Bei der JHV in Reden wurde die Vorsitzende Ellen Eggers von Ihren Mitgliedern mit dem „Ehren-Oscar“ für Ihre Vorstandsarbeit und besondere Verdienste seit 1971 in der Kategorie „ Lebenswerk“ geehrt.

Ellen Eggers Engagement ist auch ein stetiges Mitgliedswachstum im Verein zu verdanken. Nebenbei ist Frau Eggers seit Jahren Vorsitzende des Sportringes und dort seit 20 Jahren aktiv. Beachtlich ist die Frauenquote des Vereins, die um die Bürgermeisterin Ramona Schumann der Stadt Pattensen, der Ortsvorsteherin Traudel Czybulka- Ruppelt von Reden und Dagmar Ernst vom RSB Hannover ergänzt wurden.

mehr...

12.02.2019

JHV Schießsportverein Bennigsen

RSB-Vorstand unterwegs...

Der Schießsportverein Bennigsen ist mit 26 Mitgliedern sicherlich einer der kleinsten Vereine im Regionssportbund Hannover, jedoch ist er außerordentlich aktiv: Gleich acht  Teams nehmen am Ligabetrieb des Kreisschützenverbandes Deister-Süntel-Calenberg (KSV DSC) teil.

Carsten Elges, unser Vorstand (Öffentlichkeitsarbeit), konnte während der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 09.02.19 zwei Mitglieder mit der Goldenen Ehrennadel des Landessportbundes auszeichnen: Elke Herrmann und Klaus-Dieter Busse sind seit 1994 ehrenamtlich aktiv für den Schießsport in den Vereinen des KSV DSC und insbesondere für den Schießsportverein Bennigsen.

mehr...

11.02.2019

Hauptversammlung des Schützenvereins Kirchdorf von 1954

RSB-Vorstand unterwegs…

Vorsitzender Thorsten Machon (re.) und Carsten Elges vom Regionssportbund (li.) zeichnen Detlef Kosta (2.v.li.) und den 2. Vorsitzenden, Dieter Schan, mit Ehrennadeln und Urkunden aus.

Foto: ta / Deister Echo

Bei der Hauptversammlung des Schützenvereins Kirchdorf von 1954 war dieses Jahr auch Carsten Elges als Vorstand (Öffentlichkeitsarbeit) des Regionssportbundes vor Ort und zeichnete unter dem Tagesordnungspunkt Ehrungen für langjähriges Engagement aus.

Detlef Kosta erhielt u.a. für seine 40-jährige Arbeit im Vereinsvorstand die goldene Ehrennadel. Vereinsnadeln gab es für Christine Pacherz für 25 Jahre, Renate Rode für 50 Jahre sowie Wilfried Bolte für 60 Jahre Mitgliedschaft. Leander Busch und Rolf Wohltmann wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

mehr...

08.02.2019

Aktionsprogramm 2019

BKK24 & LSB Niedersachsen

Die Krankenkasse BKK24 weiß, dass die Sportvereine im Bereich der Gesundheitsförderung eine wichtige Aufgabe übernehmen und möchte als Nationaler Förderer des Deutschen Sportabzeichens die gesundheitsfördernde Arbeit der Sportvereine in Niedersachsen belohnen.

Im Rahmen des gemeinsamen Aktionsprogramms mit dem LandesSportBund Niedersachsen sollen deshalb insgesamt 100 Sportvereine mit jeweils 200 € unterstützt werden, die ein neues/zusätzliches Sportangebot zur Vorbereitung auf die Erlangung des Sportabzeichens oder ein gesundheitsförderndes mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT ausgezeichnetes Sportprogramm anbieten.

Die ersten 100 Einsender erhalten eine Förderung durch die BKK24.

mehr...

06.02.2019

Soziale Talente im Sport 2018

Ehrenamtspreis für Jugendliche in der SportRegion

UNSER SOZIALES TALENT 2018 heißt Carolin Voltmer, ist 20 Jahre alt und im Turn- und Sportverein Friesen Hänigsen (Uetze) aktiv. Auf den zweiten Platz schafft es Kevin Struß von den Handicap Kickers (Hannover) und den dritten Platz belegt Ricarda Romero vom Turn- und Sportverein Altwarmbüchen (Isernhagen).

Im Forum der IGS Garbsen stand gestern um 18:00 Uhr alles bereit, um bei der dritte Ehrungsveranstaltung für soziale Talente in der SportRegion DAS SOZIALE TALENT 2018 zu küren.

mehr...