Vereinshelden zu Gast in Hannover

Motivationsevent in Hannover

Niedersachsens Vereinshelden zu Gast in der Landeshauptstadt. Das Neue Rathaus war eines der Höhepunkte des Motivationsevents.

LandesSportBund hat Vereinshelden aus Niedersachsen in die Landeshauptstadt eingeladen, um sich für die wertvolle Arbeit in den jeweiligen Sportvereinen zu bedanken. Im Programm stand unter anderem auch die Besichtigung der Gründungsstätte des LandesSportBundes Niedersachsen im Neuen Rathaus zu Hannover.

Unter den 30 Ehrenamtlichen befanden sich auch Vertreter aus der SportRegion Hannover. Mit dabei: Thorsten Lange vom SV Wacker Osterwald,

Die Einladung erfolgte als Dank für die ehrenamtlich geleisteten Tätigkeiten. Bei einem kleinen Frühstück erfolgte die Begrüßung und Dankesrede durch den Bürgermeister Herrn Thomas Hermann und der Sportreferentin des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport, Frau Vera Wucherpfenning. Auf dem weiteren Programm standen eine Führung als Blick hinter die Kulissen des Rathauses durch den Bürgermeister Hermann gefolgt von einem Vortrag im Hodler Saal über „Digitalisierung im Sport“ von Christian Bredlow.

Der Saal bekam den Namen wegen des 3x8m Bild vom Schweizer Künstler Ferdinand Hodler mit dem Titel: Einmütigkeit. Vor 50 Jahren wurde in diesem Saal der Deutscher Sportbund gegründet. Nach dem gemeinsamen Mittagsbuffet im Gartensaal endete die Veranstaltung. Für die auswärtigen Teilnehmer wurde noch eine kostenlose Führung durch die Altstadt von Hannover angeboten.