Vereinshelden zu Gast in Hannover

Motivationsevent in Hannover

Niedersachsens Vereinshelden zu Gast in der Landeshauptstadt. Das Neue Rathaus war eines der Höhepunkte des Motivationsevents.

LandesSportBund hat Vereinshelden aus Niedersachsen in die Landeshauptstadt eingeladen, um sich für die wertvolle Arbeit in den jeweiligen Sportvereinen zu bedanken. Im Programm stand unter anderem auch die Besichtigung der Gründungsstätte des LandesSportBundes Niedersachsen im Neuen Rathaus zu Hannover.

Unter den 30 Ehrenamtlichen befanden sich auch Vertreter aus der SportRegion Hannover. Mit dabei: Thorsten Lange vom SV Wacker Osterwald,

Die Einladung erfolgte als Dank für die ehrenamtlich geleisteten Tätigkeiten. Bei einem kleinen Frühstück erfolgte die Begrüßung und Dankesrede durch den Bürgermeister Herrn Thomas Hermann und der Sportreferentin des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport, Frau Vera Wucherpfenning. Auf dem weiteren Programm standen eine Führung als Blick hinter die Kulissen des Rathauses durch den Bürgermeister Hermann gefolgt von einem Vortrag im Hodler Saal über „Digitalisierung im Sport“ von Christian Bredlow.

Der Saal bekam den Namen wegen des 3x8m Bild vom Schweizer Künstler Ferdinand Hodler mit dem Titel: Einmütigkeit. Vor 50 Jahren wurde in diesem Saal der LandesSportBund gegründet. Nach dem gemeinsamen Mittagsbuffet im Gartensaal endete die Veranstaltung. Für die auswärtigen Teilnehmer wurde noch eine kostenlose Führung durch die Altstadt von Hannover angeboten.

Soziale Talente im Sport 2018 - Jetzt nominieren!

Auch junge Vereinsmitglieder können für den Verein eine wichtige Unterstützung sein.

In Ihrem Verein befindet sich ein sehr engagiertes jugendliches Mitglied?

Nominieren Sie Ihre Übungsleiter, Vorstandsmitglieder und Engagierte im Alter von 14 bis 21 Jahren für den Ehrenamtspreis der SportRegion Hannover für ehrenamtliche Jugendliche in der Stadt und Region Hannover.

Ablauf

  1. Engagierte Jugendliche können durch ihren Verein bis zum 15.10.2018 vorgeschlagen werden.
  2. Anschließend werden die Bewerbungen gesichtet und jeder Nominierte auf unserer Homepage vorgestellt.
  3. Nun beginnt das Voting für die Jugendlichen, parallel dazu bewertet eine Jury die Nominierten. Beide Ergebnisse (Jury und Onlinevoting) fließen zu jeweils 50% in das Gesamtergebnis ein.
  4. Nach Feststellung des Ergebnisses werden die Top 30 der Nominierten zur feierlichen Preisverleihung eingeladen, welche zum Jahresbeginn 2019 stattfinden wird. Die drei Erstplatzierten erhalten besondere Preise, wobei jedem der Top 30 ein Geschenk zuteilwird.

Viele Jugendliche engagieren sich in Sportvereinen

Sie übernehmen unterstützende Tätigkeiten, feste Aufgaben mit Verantwortung oder sogar ein Vorstandsamt. Oft gehen sie noch zur Schule, sind in der Ausbildung oder im Studium. Dennoch bringen Sie viel Zeit für ihre Vereine und für die Vereinsmitglieder auf. Andere Freizeitaktivitäten stehen da häufig hinten an.

Dieses Engagement ist großartig und verdient Anerkennung!

Aus diesem Grund möchten wir den Jugendlichen im besonderen Maße einmal Danke sagen und sie für das gezeigte Engagement in ihrem Sportverein auszeichnen.