#freiefahrtfuerfreiwillige

Deutschlandweite Aktion für Freiwilligendienstler

Am 5. Dezember, dem Tag des Ehrenamts, findet eine Aktion in den Sozialen Netzwerken statt. An der deutschlandweiten Aktion beteiligen sich die Organisatoren der Jugendfreiwilligendienste (FSJ und FÖJ) sowie des Bundesfreiwilligendienstes (BFD).

Die Forderung lautet: „Freie Fahrt für Freiwillige“; also kostenfreie oder kostengünstige ÖPNV-Tickets für alle Freiwilligen in Deutschland in ihrem jeweiligen Bundesland.

In erster Linie sollen die Freiwilligen aktiv werden und über die Sozialen Netzwerke (Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter) Fotos und Beiträge zum Thema Bus- und Bahnfahrt posten.

Am Aktionstag sollen nämlich deutschlandweit möglichst viele Beiträge auf den verschiedenen Social Media-Plattformen mit dem Hashtag #freiefahrtfuerfreiwillige hochgeladen werden, um die Forderung öffentlichkeitswirksam publik zu machen.

 

Wie funktioniert die Hashtag-Aktion?

Jeder kann teilnehmen und am 5.12. über den eigenen Social Media Account unterstützen:

  1.     Auf Facebook, Instagram, Twitter und Snapchat Bilder und Videos zum Thema Bus- und Bahnfahrt hochladen
  2.     Für jeden Beitrag den Hashtag #freiefahrtfuerfreiwillige verwenden (darüber sind alle Beiträge miteinander verbunden)
  3.     Beiträge mit weiteren Hashtags und direkten Verknüpfungen versehen:
    •     #fsj #föj #bfd #freiwilligendienst #fwd #sport #fwdimsport #öpnv #mobilität #busundbahn #öffis #sbahn #deutschebahn #metronom #niedersachsen #bahnverbindet #ascgoettingen #asc46 #SportjugendNiedersachsen #Vereinshelden #lakfwdnds
    •     @sport @fwdsport @bmfsfj @NdsLandesReg @Stephan.Weil @borispistorius @lsbniedersachsen @DB_Bahn @metronom.eisenbahngesellschaft @nordwestbahn @spd.fraktion.niedersachsen @cduniedersachsen @fdpnds @GRUENE.Niedersachsen @gjnds @sovdnds @umwelt
  4.     Beiträge von anderen teilen, liken und kommentieren

Auf www.pro-fsj.de/de/freiefahrt und auch auf der Homepage des ASC Göttingen werden alle Beiträge mit dem Hashtag #freiefahrtfuerfreiwillige auf einer „SocialWall“ gesammelt. Schauen Sie gerne rein!

Sie wollen alle Beiträge am 5.12. live miterleben? Dann liken Sie den ASC Göttingen auf facebook.