Liebe Freunde des Laufsports und der Museums-Eisenbahn,

als eines der Highlights des 50-jährigen Bestehens der Museums-Eisenbahn Bruchhausen-Vilsen konnte der Niedersächsische Leichtathletik-Verband als Kooperationspartner für eine ganz außergewöhnliche Laufveranstaltung gewonnen werden: den ersten Wettlauf Mensch gegen Maschine in Norddeutschland!

Hierbei treten Sie, liebe Läuferinnen und Läufer, auf einer ca. 7,8 km langen Laufstrecke zwischen Bruchhausen-Vilsen und Asendorf gegen den Lokführer des parallel verkehrenden Dampfzuges an. Wer zuerst in Asendorf ist, gewinnt!

Gestartet wird in zwei Gruppen (siehe Startzeiten). Eine anspruchsvolle, aber landschaftlich wunderschöne Laufstrecke mit zwei Bahnübergängen und einer langen Schlusspassage über die gesperrte und unmittelbar parallel zur Bahn verlaufende Bundesstraße 6 macht die Veranstaltung zu einem einzigartigen Event.

Melden Sie sich schnell an, denn die Teilnehmerzahl ist auf 600 Läuferinnen und Läufer begrenzt!

Die Strecke

Die 7,8 km lange Route beginnt am Bahnhof Bruchhausen-Vilsen und führt entlang der ausgeschilderten Strecke auf Asphalt- und Pflasterwegen größtenteils in Sichtweite oder unmittelbar neben der Bahnlinie durch den Ort Bruchhausen-Vilsen, auf Waldwegen durch das malerische Vilser Holz und über Feldwege über den Geestrücken bis zur Bundesstraße 6 in Heiligenberg. Von dort verläuft die Laufstrecke direkt auf der B6 bis zum Ziel in Asendorf unmittelbar parallel zur Eisenbahn, wodurch Spannung und packende Schlussspurts vorprogrammiert sind.

Auszeichnungen

Bei dieser außergewöhnlichen Laufveranstaltung geht es vor allem um Spaß. Neben dem eigentlichen Sieger (entweder Läufer/in oder Lokführer) erhalten je Wettlauf die drei schnellsten Männer und Frauen eine Urkunde und einen Sachpreis. Alle weiteren Urkunden sind online unter www.Wettlauf-Mensch-Maschine.de bzw. my.raceresult.com abrufbar.

Parkplätze

stehen am Marktplatz in Bruchhausen-Vilsen (nur wenige Schritte vom Start entfernt) in ausreichender Anzahl zur  Verfügung.

Der Rücktransport

Die Teilnehmer/innen können gemütlich mit einem der verkehrenden Sonderzüge zum Ausgangspunkt nach Bruchhausen- Vilsen zurückkehren.

Duschen

finden Sie in der Turnhalle an der Grundschule in Asendorf.

Deutscher Eisenbahn-Verein e. V.

Bahnhof 1, 27305 Bruchh.-Vilsen

Telefon 04252 9300-93 www.Wettlauf-Mensch-Maschine.de

Mindestalter

Mindestalter für die Teilnahme am Lauf:

14 Jahre

Aufregender Wettlauf über 7,8 km zwischen Dampfzug und Läufern

  • Zwei Läufe mit unterschiedlichen Zuggeschwindigkeiten
  • Ticket kaufen und Familie & Freunde live aus einem Dampfzug anfeuern
  • Attraktives Rahmenprogramm am Zielbahnhof in Asendorf

AOK-Wettlaufs in Bruchhausen-Vilsen

Ankunft am Bahnhof Asendorf gegen 14:20 Uhr

Dies entspricht einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 6:30 min/km bzw. 9 km/h. In dieser Gruppe fühlen sich die Freizeitläufer/innen wohl.

15:00 Uhr Start des Speedy-Wettlaufs in Bruchhausen-Vilsen

Ankunft am Bahnhof Asendorf gegen 15:40 Uhr

Dieses Wettrennen mit durchschnittlich 5:00 min/km bzw. 12 km/h richtet sich an ambitionierte Läufer/innen.

29. Mai 2016

Startgeld:

Das Startgeld beträgt

  • 19 Euro für Erwachsene und
  • 15 Euro für 14- bis 17-jährige Läufer/innen.

Die Gebühr beinhaltet die Laufteilnahme, Kalt- und Heißgetränke, Gepäckbeförderung und Nutzung der Duschen am Zielort sowie Online-Urkunden und die Rückfahrt mit der Museums-Eisenbahn nach Bruchhausen-Vilsen.

Anmeldungen:

Sie haben sich für einen Wettlauf entschieden?

Anmeldungen sind online unter www.Wettlauf-Mensch-Maschine.de möglich. Weitere Angaben zu Meldeschluss und Nachmeldungen sowie zu Leih-Chip und Veranstaltungsshirt finden Sie ebenfalls auf der Internetseite des Niedersächsischen Leichtathletikverbandes (NLV) unter: www.Wettlauf-Mensch-Maschine.de.

Fahrzeiten aller Züge der Veranstaltung

Folgende Züge stehen Ihnen als Zuschauer oder als Läufer (für die Rückfahrt) zur Verfügung:

  • von Bruchhausen-Vilsen nach Asendorf um
    • 11:15 Uhr, 13:30 Uhr*, 15:00 Uhr*, 16:13 Uhr, 17:20 Uhr u. 18:25 Uhr
  • und von Asendorf nach Bruchhausen-Vilsen um
    • 12:15 Uhr, 14:55 Uhr, 16:15 Uhr, 17:20 Uhr, 18:25 Uhr u. 19:10 Uhr

* bei diesen Zügen handelt es sich um laufbegleitende Züge, für welche die Fahrkarten ausschließlich im Vorverkauf über den DEV-Webshop bei Nordwest Ticket erhältlich sind.

Ansprechpartner:

Viktoria Leu

Niedersächsischer Leichtathletik-Verband e.V.
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

Tel.: 0511 33890-44
E-Mail: info@Wettlauf-Mensch-Maschine.de