Sanierung von Sport- und Tennishallen

Freitag, 10. Juni 2016 | LSB Niedersachsen

Viele Sport- und Tennishallen sind mittlerweile 30 bis 40 Jahre alt und dringend sanierungsbedürftig. Neben den Kosten für erforderliche Sanierungsarbeiten werden hohe Energiekosten verursacht. Für viele Vereine und Kommunen stellt sich die Frage, ob eine grundlegende Sanierung der Hallen wirtschaftlich möglich ist oder ob die Hallen geschlossen werden müssen.

Im Rahmen der Veranstaltung werden diese Fragestellungen erörtert. Darüber hinaus werden interessante Umnutzungsbeispiele aufgezeigt, besondere Aspekte bei der Planung herausgestellt und Praxiserfahrungen von Sportvereinen vorgestellt.

Für alle Interessierten, die eine Modernisierung ihrer Sport- oder Tennishalle planen, bietet diese Veranstaltung einen Überblick über sinnvolle Herangehensweisen, Möglichkeiten und grundlegende Informationen zur fachgerechten und energetisch wirksamen Umsetzung. Eingeladen sind alle Vertreter der Sportorganisationen, Sport- und Kommunalverwaltungen, aus der Planungspraxis und der Wissenschaft.

Datum Freitag, 10. Juni 2016
Zeit 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort Akademie des Sports
  Toto-Lotto-Saal, LSB Niedersachsen
  Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
  30169 Hannover

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Programm

Anmeldung

Anmeldeschluss :1.6.2016

Anmeldeformular

 http://www.lsb-niedersachsen.de/
se_informationsveranstaltungen.html

oder

per E-Mail unter Angabe von Name, Anschrift
und Organisation bei:
mpape@lsb-niedersachsen.de
 0511 1268-147

Datei herunterladen

LandesSportBund Niedersachsen

Weitere Infos, Anmeldeunterlagen sowie weitere Informationsveranstaltungen zum Thema Sportstättenbau finden Sie auf der Homepage des LandesSportBund Niedersachsen - Abteilung Sportentwicklung.

Anfahrt

Sie gelangen zur Akademie des Sports in Hannover

  • mit der Bahn: vom Kröpcke oder Hauptbahnhof aus mit den U-Bahnlinien 3 und 7 Richtung Wettbergen bis Station: Stadionbrücke, ca. 4 min. Fußweg in Richtung HDI-Arena zum LandesSportBund.
  • mit dem Bus: vom Kröpcke/Opernplatz aus mit der Buslinie 100 direkt bis zur Akademie (Station: Sporthalle). Rückfahrt: Linie 200.
  • mit dem PKW: von allen BAB-Abfahrten Hannover in Richtung Stadtzentrum fahren. In Zentrumsnähe bitte den weißen Hinweisschildern HDI-Arena, Sporthalle/park folgen. Zusätzliche Parkplätze finden Sie fußläufig an der Stadionbrücke.

Akademie des Sports

Toto-Lotto-Saal

LandesSportBund Niedersachsen e. V.
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover


Datum: Freitag, 10. Juni 2016
Zeit: 17:00 – 21:00 Uhr
Ort: Akademie des Sports
  Toto-Lotto-Saal
  Ferd.-Wilh.-Fricke-Weg Hannover
Teilnahmegebühr: - €
Dozent:  

Kontakt

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

LandesSportBund Niedersachsen e. V.
Abteilung Sportentwicklung
Team Sporträume und Umwelt

Dirk Weidelhofer
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

0511 1268-182
dweidelhofer@lsb-niedersachsen.de