Geflüchtete ehrenamtlich begleiten: Impulse und Perspektiven

2. Forum Vielfalt und Teilhabe | Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

Vielfalt und Teilhabe Niedersachsen
„Geflüchtete ehrenamtlich begleiten: Impulse und Perspektiven“

21. Mai 2016 | Lotto-Sport-Stiftung

EINLADUNG

Sehr geehrte Damen und Herren, die mit Migrations- und Fluchtbewegungen verbundenen Herausforderungen der Gegenwart sind komplex, spannend und anspruchsvoll. Auch in Niedersachsen sehen wir uns mit neuen Gegebenheiten konfrontiert, die die Lebens- und Arbeitswelten vieler Mitglieder unserer Gesellschaft beeinflussen und verändern.

Doch wie können wir mit dieser neuen Situation umgehen und dabei Chancen und Möglichkeiten für alle Beteiligten nutzen?

Im zweiten Forum Vielfalt und Teilhabe der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung sollen diese und sich daran anschließende Fragen mit kompetenten Persönlichkeiten aus den Bereichen Integration, Politik und Gesellschaft diskutiert werden. Auch dieses Jahr möchten wir engagierten Bürgerinnen und Bürgern so eine Möglichkeit bieten, sich zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen.

Das Team der Lotto-Sport-Stiftung freut sich auf einen inhaltsreichen und spannenden Tag!

PROGRAMM

ab 9:30 Uhr

EINLASS
Café & Croissant

10 Uhr

BEGRÜSSUNG & AKTUELLES AUS DER STIFTUNG

  • Dr. Hans Ulrich Schneider, Vorsitzender des Vorstands der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung

EINFÜHRUNG: ENGAGEMENT & ENGAGIERTE STÄRKEN

  • Boris Pistorius, Niedersächsischer Minister für Inneres und Sport, Vorsitzender des Stiftungsrats der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung

PODIUMSDISKUSSION: ENGAGIERTE STÄRKEN
UND ENTLASTEN. WAS WIRD GEBRAUCHT?
WAS IST GEWÜNSCHT? WAS IST MÖGLICH?

  • Boris Pistorius
  • Andreas Neuhoff, Vorstandsvorsitzender Exil e.V. – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge und Rechtsanwalt
  • Badreldeen Babiker, geflüchtet aus dem Sudan
  • Moderation: Seda Rass-Turgut, Vorstand, Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

VERLEIHUNG „INTEGRATIONSPREIS DER NIEDERSÄCHSISCHEN LOTTO-SPORT-STIFTUNG“

  • Boris Pistorius
  • Dr. Hans Ulrich Schneider

12:00 Uhr

MITTAGSIMBISS

ab 13:00 Uhr

WORKSHOPS (1. Runde)

1. ENGAGEMENT ENTWICKELN UND STÄRKEN

  • Andreas Sedlag, Bildungsreferent Evangelisches Bildungswerk Hermannsburg

2. FLUCHT, TRAUMA, GEWALT - UMGANG MIT DEM SCHICKSAL VON GEFLÜCHTETEN

  • Andreas Schüppler, Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen e.V. (NTFN)

3. ERFOLGREICHE ANTRAGSSTELLUNG BEI STIFTUNGEN

  • Clemens Kurek, Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

4. INTERKULTURELLES MITEINANDER: MISSVERSTÄNDNISSE IM KULTURELLEN KONTEXT

  • Rebekka Cöster, M.A. Interkulturalität und Integration
  • Marianne Leubner, Interkulturelle Mentorin an der Universität Osnabrück

5. AKTUELLE FRAGEN IM MIGRATIONSRECHT

  • Andreas Neuhoff, Vorstandsvorsitzender Exil e.V. – Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge und Rechtsanwalt

6. FLÜCHTLINGSARBEIT UND SPORT. ERFOLGREICHE PROJEKTE

  • Olaf Zajonc, I Can Do Institut, Hannover

ab 14:30 Uhr

WORKSHOPS (2. Runde)

  1. Engagement entwickeln und stärken
  2. Flucht, Trauma, Gewalt – Umgang mit dem Schicksal von Geflüchteten
  3. Erfolgreiche Antragsstellung bei Stiftungen
  4. Interkulturelles Miteinander: Missverständnisse im interkulturellen Kontext
  5. Aktuelle Fragen im Migrationsrecht
  6. Flüchtlingsarbeit und Sport. Erfolgreiche Projekte

15:45 Uhr

ENDE DER VERANSTALTUNG
Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Kontakt

Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung

Frau Heidi Seksts
Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
30169 Hannover

0511–12 68-50 51
0511–12 68-50 55
heidi.seksts@lotto-sport-stiftung.de
  www.lotto-sport-stiftung.de