Sommer, Sonne, Sport … das passt!

RSB-Sportassistenten-Ausbildung 2015

Die Sportassistenten-Ausbildung ist seit Jahren sehr beliebt. Auf dem Bild sieht man die Teilnehmenden aus Uetze 2014.

Anmeldeformular

(DOC, 173.5 KB)

Datei herunterladen

Der Regionssportbund Hannover bietet wieder zu Beginn und am Ende der Sommerferien für interessierte Jugendliche (13-15 Jahren) zwei viertägige Sportassistenten-Ausbildungen an:

Den Start macht im Juli eine neue Ausbildung mit Schwerpunkt Reitsport in Hannover-Wülferode. Voraussetzungen zu diesem Lehrgang sind die Mitgliedschaft in einem (Reit-) Verein sowie einschlägige Reiterfahrung.

Frischen Wind erfahren auch die Jugendlichen im August. Bei der Ausbildung in Garbsen sind Spiele an der frischen Luft fester Bestandteil. Je nach Wind und Wetter werden entsprechend die Theorie und Praxiseinheiten flexibel gestaltet.

Eine weitere Ausbildung findet übrigens in den Herbstferien statt:

Die Tageseinheiten finden jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr statt. Für 40,- € sind Mittagessen und Getränke sogar schon mit drin.

Wer Lust hat zu erfahren, wie man im eigenen Verein mitmischen und seine Ideen umsetzen kann und was wichtig ist, wenn man als Helfer in Gruppen tätig ist, der ist hier genau richtig!

Bei den Ausbildungen erhalten die Jugendlichen Grundlegendes für die Organisation, Planung und Durchführung von Sportstunden mit auf den Weg. Ziel ist es, die Teilnehmer in Theorie und Praxis für die Aufgabe als Assistenten für die Übungsstunden fit zu machen.

Anmelden können sich Interessierte z.B. über unsere Homepage: www.rsbhannover.de/de/rsb/lehrgaenge/bildungsangebot-2015

Bei Rückfragen steht RSB-Sportreferent für Bildung und Jugend, Felix Decker gern zur Verfügung:

Tel.: (0511) 800 79 78-41, E-Mail: decker@rsbhannover.de