Penny Förderkorb 2017

12.000 EUR für die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit. - Jetzt bewerben!

Bild: Penny Markt GmbH

Auch Ihr Verein setzt sich für Kinder und Jugendliche in Ihrer Nachbarschaft ein?

Penny unterstützt ab sofort beispielhaftes und herausragendes Engagement von Organisationen und Initiativen der Kinder- und Jugendförderung in der gesamten SportRegion Hannover.

Nutzen Sie die Chance auf einen von jeweils 3.000 EURO Fördergeldpreise und bewerben Sie sich jetzt bis zum 25. August online unter www.foerderkorb.penny.de

Penny unterstützt beispielhaftes und herausragendes Engagement von Organisationen und Initiativen der Kinder- und Jugendförderung in der Region Hannover, Hamburg, Berlin, Leipzig, Köln, Frankfurt, Mannheim und München.

Sämtliche Vereine dieser Städte aus dem Bereich Kinder- und Jugendförderung sind eingeladen, sich um einen von insgesamt vier Förderpreisen in Gesamthöhe von 12.000 Euro pro Region zu bewerben.

Vom 21.04.2017 bis zum 25.08.2017 können Sie Ihren Verein mit Hilfe des Onlineformulars auf www.foerderkorb.penny.de anmelden. Neben den Kontaktdaten können Sie kurz die Aktivitäten ihres Vereins beschreiben und ein Bild bzw. einen Film hochladen, damit wir einen ersten Eindruck von Ihnen erhalten.

In dieser Phase werden alle Bewerbungen von PENNY und/oder seinen Beratern geprüft.

Wer kann einen Antrag stellen?

Anträge können Organisationen stellen, die

  • ihren Sitz in einer der ausgeschriebenen Region haben oder
  • deren Projekt ausschließlich in einer der ausgeschriebenen Regionen stattfindet und
  • eine juristische Person sind,
  • die die Anerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt nachweisen können,
  • die fristgerecht alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen und Anlagen eingereicht haben.

Im anschließenden Online-Voting können Kunden von Penny und Unterstützer ab dem 1. September 2017 sieben Wochen Zeit den Vereinen auf der Website ein virtuelles „Danke“ aussprechen, indem sie die Online-Vorstellung der jeweiligen Vereine mit einem Klick auf die entsprechende Fläche würdigen und so ihre Anerkennung ausdrücken.

Die regionalen Jurys, die über die finale Platzierung der Vereine entscheiden, erhalten zur Auswahl eine Übersicht der zehn Organisationen mit den meisten Stimmen im Online-Voting.

Soziales Engagement ist eine Herzensangelegenheit. In Deutschland gibt es so viele gemeinnützige Vereine wie nie zuvor. Sie alle arbeiten zu großen Teilen ehrenamtlich für die gute Sache – und engagieren sich für diejenigen, die Hilfe nötig haben.

PENNY möchte dieses vorbildliche Engagement unterstützen. Mit dem Penny Förderkorb!

Bewerbung und Informationen unter www.foerderkorb.penny.de.

Hintergrund

Mit dem PENNY Förderkorb unterstützt PENNY soziales Engagement.

Der Förderkorb 2015 in Hamburg war ein voller Erfolg. Darum erweitert PENNY in diesem Jahr sein Engagement auf insgesamt sieben Regionen!

PENNY erweitert die Aktion seit 2016 auf weitere Regionen aus, darunter: Berlin, Frankfurt am Main, Köln, Mannheim, München und Leipzig und leider nur die Stadt Hannover.

Ab 2017 können sich nun auch Vereine aus der gesamten Region Hannover beteiligen!

Vereine, die sich im Bereich Kinder- und Jugendförderung engagieren, haben bei ihrer Teilnahme die Chance auf Fördergelder im Gesamtwert von 84.000 EUR!

Melden Sie jetzt Ihren Verein an!

Sie engagieren sich für Kinder und Jugendliche? Dann bewerben Sie sich bis zum 27. August 2017 mit Ihren gemeinnützigen Kinder- und Jugendprojekten!

Noch Fragen?

Kein Problem, PENNY liefert die Antworten. Alle wichtigen Informationen sind in den sogenannten FAQs (Häufig gestellte Fragen) unter folgendem Link gelistet:

Weitere Wettbewerbe...

Wettbewerb Bewerbungsschluss
Regionswettbewerb 04.09.2017
Sparkassen-Sportfonds 30.09.2017

Regionswettbewerb

Bewerbungsphase endet am 04.09.

Unter dem Aspekt der gesellschaftlichen Bedeutung des Vereinssports und der Anerkennung der Arbeit der in den Vereinen ehrenamtlich Tätigen lobt die Region Hannover in Zusammenarbeit mit der SportRegion Hannover in 2017 bereits zum drittten Mal einen Wettbewerb für Sportvereine aus.

Die gesellschaftspolitische Bedeutung des Sports und die Arbeit der in den Vereinen ehrenamtlich Tätigen sollen mit diesem Vorhaben in besonderem Maße gewürdigt werden.

Die zu beantragenden Projekte sollen sich dem Gesichtspunkt „Soziales Engagement“ widmen. Es kann sich sowohl um geplante als auch bereits durchgeführte Projekte handeln.

Aktionen/Projekte für ältere Menschen, für kulturelles Miteinander, Integration von Flüchtlingen, inklusiver Sport, Zusammenarbeit/Vernetzung mit Initiativen/anderen Vereinen usw.

Sparkassen-Sportfonds

Die nächste Bewerbungsphase 2017 endet am 30.9.

Gemeinsam GROSSES bewegen:

Seit 2010 hat der Sparkassen-Sportfonds viele Vereinsprojekte  unterstützt. Und auch für 2016 stehen wieder bis zu 100.000 Euro für kreative und zukunftsorientierte Ideen zur Verfügung.