TSG Ahlten holt WM-Titel in Athen!

Kickbox-Weltmeisterschaft

Ilir Marina (Trainer), Tim Wobser (WM-Sieger) mit Tochter Emily, Roman Musinski (WM-Sieger), Bekir Özer (TSG Cheftrainer & WM-Sieger), Kai Fach (TSG Vorstand), Stephan Volker (Trainer)

Die Teilnahme an der Kickbox-WM in Athen wurde für die TSG Ahlten ein voller Erfolg! Die Sportler der TSG sind aus Athen wieder gesund zurückgekehrt und hatten drei Medaillien im Gepäck. Roman Musinski und Tim Wobser holten jeweils eine Bronzemedaille in ihrer Gewichtsklasse. Eigentlich als Cheftrainer zur Betreuung der Sportler mitgereist, wollte es auch Bekir Özer nochmal wissen und ließ sich zusätzlich für einen Kampf listen. Mit vollem Erfolg: Bekir Özer erkämpfte in seiner Gewichts-/Altersklasse eine Silbermedaille und hat somit seinen letztjährigen Titel als Vize-Weltmeister verteidigt.    

TSG-Vorstand Kai Fach: „Dieses Ergebnis zeigt, dass bei uns gute, kontinuierliche Trainings- und Nachwuchsarbeit geleistet wird und sich Sportler der TSG Ahlten auch im internationalen Vergleich sehen lassen können. Wir bedanken uns bei der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung sowie den Stadtwerken Lehrte und der Volksbank Lehrte für die finanzielle Unterstützung!“

Cheftrainer Bekir Özer (6. DAN und mehrfacher Weltmeister) freut sich sehr über die großartigen Trainingserfolge: „Unser Trainingskonzept sowie unsere zahlreichen Turnierteilnahmen in den letzten Wochen haben entscheidend zum Erfolg beigetragen. Unsere Jungs waren top vorbereitet, zumal es für beide Sportler die erstmalige WM-Teilnahme war!“

Nach dem Siegestaumel bleibt die TSG weiterhin bodenständig getreu dem Motto: „Nach der WM ist vor der WM“. Und so geht das Training schon wieder weiter und es werden auch jetzt schon Sponsoren für die WM im nächsten Jahr gesucht.

Gruppenfoto TSG Kickboxer Jugendmannschaft mit Trainern