Black Light Sports

Jetzt wird’s abgefahren! – Blacklight-Brennball am 05.11.2021

Anmeldung bis spätestens 05.11.2021

Die Sportjugend des RSB Hannover führt mit ihrem neuen Angebot Jugendliche ins Dunkel: Am Freitag, 05.11.2021 findet das erste Brennball-Turnier unter Schwarzlicht statt und zwar in der Sporthalle des Mellendorfer TV.

Die ganze Halle wird abgedunkelt, kein Tageslicht und nur die wichtigen Dinge werden zum Leuchten erweckt! Spielende, Spielfeld und Spielgeräte werden mit Neonstreifen ausgestattet und erleuchten die ganze Halle mit Neonreflektionen. Und schon kann der Spaß beginnen! Wer ist der oder die erste Blacklight-Brennball Champion? Zeig uns Dein Können oder lerne die noch unbekannte Sportrevolution kennen und erlebe das unglaubliche Gefühl, ohne Tageslicht den Spaß deines Lebens zu haben!

Wann?

Freitag, 05.11.2021

  • ab 17 Uhr (12 bis 15-Jährige)
  • ab 20 Uhr (16 bis 18-Jährige)

Wer?

Das Angebot richtet sich an alle Jugendlichen ab 12 bis 18 Jahren. Ihr könnt Euch alleine oder als Team anmelden.

Wo?

Sporthalle des Mellendorfer TV (Industriestraße 37, 30900 Wedemark)

 

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Benötigtes Equipment? 

Hallenschuhe und Sportsachen

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Rückfragen an:

decker@rsbhannover.de

Kontaktdaten Teilnehmer:in/Ansprechpartner:in

Hinweis: Eingetippter Name gilt als Unterschrift.


Für Rückfragen


Weitere benötigte Infos bei Auswahl Teammitglied:

Optional weitere Teammitglieder (max. 6 Personen)

Teamplayer 2

   

Teamplayer 3

   

Teamplayer 4

   

Teamplayer 5

   

Teamplayer 6


Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich als Teilnehmer:in damit einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten für die Adressverwaltung gespeichert und verwendet werden.

Bitte prüfen Sie noch einmal Ihre oben angegebene E-Mail-Adresse. Nach Absendung des Antrags erhalten Sie von uns eine automatische Empfangsbestätigung.

Hinweise:

Der Veranstalter haftet nicht bei Unfällen und Verletzungen.
Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen und der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung.