LSB-Förderportal zur Bewältigung Energiekrise

Start: 16.01.2023 - Update

Das Präsidium des LandesSportBundes (LSB) Niedersachsen hat in seiner Dezember-Sitzung die neue LSB-Richtlinie zur Bewältigung der Auswirkungen der Energiekrise verabschiedet. Der Niedersächsische Landtag hatte zuvor beschlossen, dass der LSB zusätzlich zur Finanzhilfe 2023 einmalig 30 Mio. € für den organisierten Sport erhält.

LSB-Förderportal startet am 16.01.2023

Zur Erinnerung: Anträge auf Energiekostenzuschüsse können ab dem 16. Januar 2023 über das LSB-Förderportal im LSB-Intranet (LSB-Net) gestellt werden.

Über das Förderprogramm können Vereine, Fachverbände und Sportbünde, die ordentliches Mitglied im LSB sind, eine schnelle und unbürokratische finanzielle Unterstützung zur Entlastung durch gestiegene Energiekosten im Förderzeitraum von Oktober 2022 bis September 2023 erhalten. Pro Standort bzw. Objekt kann ein Antrag gestellt werden. Von Privatanbietern gemietete Objekte sowie Vereinsgaststätten aus dem wirtschaftlichen Zweckbetrieb sind allerdings nicht förderfähig. Anträge können bis zum 30. November 2023 über das LSB-Förderportal gestellt werden.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Bei der Antragstellung müssen zwar keine Unterlagen eingereicht, jedoch Angaben zu den jeweiligen Verbräuchen und der Höhe der Abschläge gemacht werden. Bei der Berechnung der Kosten sind immer auch die Strom- bzw. Energiepreisbremse mit zu berücksichtigen. Das Portal berechnet dann automatisch den voraussichtlichen Förderbetrag in Höhe von bis zu 70 % der Mehrausgaben (welche durch die gestiegenen Energiekosten entstanden sind; max. 200.000 €).

Die Förderung ist mit anderen öffentlichen Mitteln kombinierbar und wird als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt. Nach Antragstellung erhalten die Fördermittelempfänger:innen zunächst eine Abschlagszahlung in Höhe von 60 % des berechneten Förderbetrages. Die Restabforderung erfolgt nach Einreichung der tatsächlich im Förderzeitraum entstandenen Mehrausgaben anhand der entsprechenden Energieausgabenrechnung.

Weitere Informationen sowie die Richtlinie finden Sie auf unserer Website sowie der LSB-Homepage.

Mehr Infos

Bei Fragen zur Antragstellung stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Kontakt

Jonas Elbeshausen
Geschäftsstellenmitarbeiter (Sportstättenbau/Förderungen)

tel: (0511) 800 79 78-65
fax: (0511) 800 79 78-81

e-mail: elbeshausen(at)rsbhannover.de

Energie- und Kosteneinsparung im Verein

Anregungen und Tipps zum Thema Energieeinsparung und damit Kosteneinsparung im Verein gibt unser aktuelles Interview mit Architekt und Energieberater Christian Grubert vom Architekturbüro Vier Linden in der Sport-Info 2023/4, Seite 26-27.

Noch mehr Anregungen und Ideen in ePaper-Version gibt’s in unserem Archiv.