Der RSB sucht zum 01.02.2022 Unterstützung in Vollzeit

Aufgabengebiet: Sachbearbeitung Sportstättenbau / Förderungen

Für seine Geschäftsstelle sucht der RSB zum 01.02.2022 eine:n Mitarbeiter:in für den Bereich Sachbearbeitung Sportstättenbau/Förderungen in Vollzeit (40 Std).

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
o fachliche Beratungen der Vereine im Vorfeld der Antragstellung
o selbstständige Bearbeitung der Anträge der (Sportstättenbau-)förderung
o Prüfung der Anträge auf Vollständigkeit
o sachliche und rechnerische Prüfung der Auszahlungsanträge und Verwendungsnachweise in
Abstimmung mit den Vereinen, inkl. Prüfung der Richtlinienkonformität
o Erstellung und Aufbereitung von Informationsmaterialien, Statistiken, Formularen und
Handreichungen
o Organisation und Durchführung von themenspezifischen Veranstaltungen
(Informationsveranstaltungen, Workshops, etc.)
o Erarbeitung und Bereitstellung von Entscheidungsgrundlagen und –hilfen
o Mitarbeit in regionalen und überregionalen Netzwerken
o Unterstützung der ehrenamtlichen Funktionsträger in den Handlungsfeldern Vereins- und
Sportentwicklung
o Recherche und Aufarbeitung von Fördermitteln für die Vereine, sowie Unterstützung der
Vereine bei der Fördermittelakquise, – beantragung und -abrechnung
o Übernahme organisatorischer Aufgaben
o Unterstützung bei der Durchführung von Veranstaltungen und themenspezifischen Lehrgängen
des Regionssportbundes
o allg. Verwaltungsarbeit

Wir erwarten:
o abgeschlossene Berufsausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellter/n oder eine gute
kaufmännische Ausbildung
o eine strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
o einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office Produkten
o verantwortungsvoller Umgang mit öffentlichen Mitteln
o eine Affinität zu Zahlen
o die Fahrerlaubnis der Klasse B: Der Einsatz erfolgt über das gesamte Einsatzgebiet des RSB.

Vorteil/Voraussetzung:
o wünschenswert sind Erfahrungen in der Vereinsarbeit und gute kommunikative Fähigkeiten
o soziale Kompetenz und hohe Bereitschaft zu kollegialer Teamarbeit
o selbstständige Arbeitsweise und eigenverantwortliches Handeln
o Bereitschaft zur Arbeit am Abend und am Wochenende
o ehrenamtliches Engagement (wünschenswert)

Wir bieten:
o Einblicke in die Organisations- und Ablaufstruktur eines mittelgroßen Sportverbandes
o Gutes Betriebsklima in einem kleinen engagierten Team
o Eigenverantwortliches Arbeiten
o Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, ausführliche Übersicht über den beruflichen
Werdegang, Qualifikations- und Tätigkeitsnachweise inkl. Motivationsschreiben) unter
Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie – bevorzugt per Mail – bis zum 15.12.2021 an:

E-Mail: niebuhr@rsbhannover.de

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, ausführliche Übersicht über den beruflichen Werdegang, Qualifikations- und Tätigkeitsnachweise inkl. Motivationsschreiben) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie – bevorzugt per Mail – bis zum 15.12.2021 an: niebuhr@rsbhannover.de