„Ehrenamt überrascht“ 2021

Barsinghausen: TTC Groß Munzel überrascht Vereinsheld Helmut Sievers

Barsinghausen. Am Samstag (13.11.2021) überraschten TTC-Vereinsvertreter zusammen mit dem Regionssportbund während der Jahreshaupversammlung das Mitglied Helmut Sievers und würdigten das langjährige Engagemant für seinen Sportverein.

Katharina Lika vom Vorstand des Regionssportbundes (RSB) überreichte Sievers die Urkunde „Ehrenamt überrascht“ – eine landesweite Sportbund-Aktion, um besonderes Engagement zu würdigen. „Damit wollen wir diejenigen Helferinnen und Helfer ehren, die über einen langen Zeitraum und eher im Hintergrund viel Zeit und Energie für die Vereine investieren“, erläuterte Lika.

Helmut Sievers gehört dem TTC seit 59 Jahren an und gilt als väterlicher Freund und jederzeit verlässlicher Berater im Vorstand. Für den Club ist er immer dann zur Stelle, wenn er gebraucht werde."

Michael Radau, TTC-Vorsitzender

Die Kampagne „Ehrenamt überrascht“ des LSB Niedersachsen zusammen mit der SportRegion geht in die dritte Runde. Bis Ende Oktober haben wieder alle Vereine die Möglichkeit, ihre Vorschläge einzureichen.

Bisher wurden seit Kampagnenstart (2018) landesweit bereits 770 Personen in Ihren Vereinen mit der besonderen Auszeichnung überrascht. Und auch dieses Jahr sollen wieder mehrere Dutzend in der Landeshauptstadt und Region Hannover in den Genuss kommen. – Vielleicht ja diesmal auch in Ihrem Verein? – Die SportRegion Hannover freut sich über Ihre Nominierungen!

Mehr zur wertschätzenden Kampagne:

Danke an den langjährigen ehrenamtlich Engagierten Helmut Sievers. Bild: HAZ/Frank Hermann

Impressionen

Bilder: HAZ/Frank Hermann