E-Sport Projekt CROSSOVER startet mit Level 1

TSV Burgdorf | eSport Team

Nach vielen Monaten der Planung startet die E-Sport Sparte der TSV Burgdorf mit dem Projekt „CROSSOVER“.

CROSS (Kreuzung) und OVER (hannOVER) stehen hier als Säulen für diese Informationsveranstaltung. Ziel ist es, einmal im Quartal, ein Online-Forum anzubieten, welches Themen des E-Sports sowie Themen rund um das Internet fachlich, sachlich und verständlich vorstellt.

„Wir möchten in Niedersachsen eine Plattform etablieren, auf der sich Interessierte informieren können, mit einem Blick hinter die Kulissen.“

Tobias Gotthold, 1. Vorsitzender der E-Sport Abteilung

Grundlegend beginnt ein jedes Forum mit einem Referat mit direktem Bezug zum E-Sport. Nachfolgend werden umfassende Themen rund um das Medium PC/Internet/E-Sport behandelt. Ein Vortrag wird ca. 30 bis 45 Minuten dauern. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Referenten Fragen zu stellen.

Für das erste Forum konnten Marc Helbig vom 1. Berliner ESport Club sowie Jan Glienke von der Firma Prisma gewonnen werden. Sie präsentieren die Themen „Was ist E-Sport?“ und „Gefahren im Spiel – Lootboxen“.

Tage
Stunden

Anmeldung

Der TSV lädt alle Interessierten ein an der Kick-Off Veranstaltung am 25.02.2021 teilzunehmen.

Die Auftaktveranstaltung findet am Donnerstag, den 25.02.2021 von 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmelden kann man sich über das LSB-BildungSportal unter folgendem Link:

Wer Fragen zu diesem Projekt hat, kann sich gern bei der TSV Burgdorf E-Sport Abteilung via Email melden: info@sabsecforce.de

Digitalisierung ist übrigens auch eines von drei aktuellen Themen beim Sportkongress 2021

Alle Infos, die Themen und die Anmeldung zur Sportkongress Online-Woche finden Sie auf der Homepage der SportRegion Hannover.

Foto: TSV Burgdorf „crossover“