Schnutenpulli zur Begrüßung - FrauenSportTag mal ganz anders

Echt starkt! Ausprobieren - Kennenlernen - Mitmachen!

Auch in 2020 fand das beliebte Angebot des Regionssportbundes für Frauen ab 16 zum Mitmachen, Ausprobieren und Kennenlernen in Langenhagen statt! Der 14 ½. FrauenSportTag war unter Coronabedingungen eine Herausforderung für alle Beteiligten. Am Ende jedoch auch ein Gewinn!

„Danke für die Durchführung!“ war der oft gehörte Satz der 250 Teilnehmerinnen.

"Großes Lob für die TOLLE Organisation in dieser Corona Zeit. Bin total begeistert davon, wie eure Mitarbeiter/Helfer das Konzept der Hygiene und des Abstandhaltens umgesetzt haben. Die Teilnahme an den Workshops hat wie immer Spaß gemacht!! VIELEN DANK dafür!!!" 🙂

Doris Göhler (58) aus Langenhagen

Varieté auf dem Parkplatz, Yoga im Vereinsheim, Desinfektionsmittel und einen Schnutenpulli zur Begrüßung. Beim diesjährigen Frauensporttag war vieles anders als sonst. Deshalb aber noch lange nicht weniger fröhlich!

17 Workshops mit traditionellen und trendigen Sportarten und Bewegungsformen wurden im Rahmen eines angemessenen Hygienekonzepts angeboten. Dieses beinhaltete neben Desinfektionsmittel auch die Gewährung von ausreichendem Abstand. Neben Hinweisschildern wurden deshalb auch Einbahnstraßenschilder in den Sporthallen aufgehängt, um die wechselnden Gruppen nicht zu mischen und jederzeit ausreichend Abstand zu gewähren. In den Pausen wurde für 30 Minuten gelüftet, das gemeinsame Mittagessen in der Mensa entfiel. Als Sportstätten fungierten neben dem vorderen und hinteren Segment der IGS Dreifachsporthalle, auch die beiden Gymnasiumhallen und die Pekohalle sowie sämtliches zur Verfügung stehendes Raumangebot des SC Langenhagen genutzt. Neben der Großsporthalle waren das die Gymnastikhalle und mehrere Rasenplätze sowie dieses Jahr auch das Vereinsheim und selbst der Sporthallenparkplatz wurde zum Varieté-Trainingsgelände.

„Danke!“ an die Teilnehmerinnen

Das RSB-Team bedankt sich bei allen Mitwirkenden für den reibungslosen Ablauf, der unter diesen Umständen einiges an Mehraufwand bedeutete. Das überaus positive Feedback der Teilnehmerinnen entschädigt den Einsatz. Am Ende freut man sich einfach, dass alle Teilnehmerinnen neben dem offensichtlichen Spaß am Ausprobieren des Angebots stets die angebrachte Ruhe und Besonnenheit mitbrachten.

Auch in diesem Jahr kann die Teilnahme am Frauensporttag in Langenhagen zur Lizenz-Verlängerung (ÜL-C) mit 4 LE angerechnet werden.

Die Erläuterung zu den angebotenen Workshops stehen auf unserer Homepage auf der Veranstaltungsseite.

Änderungen und Besonderheiten 2020:

  • Beginn der Veranstaltung und gleichzeitig Start für den 1. Workshop war 10:00 Uhr.
  • Mit dem 3. Workshop ging um 14:00 Uhr gleichzeitig der FrauenSportTag zu Ende.
  • 3 verschiedene Workshops aus 17 Sportangeboten konnten von jeder Frau gewählt werden.
  • Dieses Jahr stehen nur 250 Plätze zur Verfügung.
  • Die Anmeldung ist in diesem Jahr nur über unsere Homepage möglich.

Weitere Einschränkungen:

  • Keine persönliche Einschreibung/Anmeldung vor Ort – alle wichtigen Infos und Materialien erhielten die Teilnehmerinnern auf dem Postweg.
  • Keine Begrüßung beim SCL
  • Kein gemeinsames Mittagessen
  • Keine Kaffeebar – Wasser war in jeder Halle ausreichend vorhanden
  • Keine Kinderbetreuung

Finanztipp: Teilnehmerinnen der BKK24 –Gesundheitsinitiative „Länger besser leben.“ bekamen die Teilnahmegebühr des Frauensporttages i.H.v. 10 € von der BKK24 erstattet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anmeldung und mehr...