Licht ins Dunkel!

RSB-Info@bend: Förderung für Beleuchtungsberatung und –umstellung auf LED

Am 21. Juli 2020 organisierte der RSB einen Info@bend zum Thema Förderung für Beleuchtungsberatung und –umstellung auf LED. Alle interessierten Vorstände waren eingeladen sich über die aktuellen Fördermöglichkeiten und -bedingungen zu informieren.

Die Frage, die man sich als Verein aus Sicht des RSB stellen sollte lautet: “Wenn nicht jetzt, wann dann?”

Beleuchtung (Außen- und Innenbeleuchtung) und steigende Energiekosten sind zwei Themen, die so gut wie jeden Verein betreffen. Warum also nicht die aktuelle Coronazeit nutzen, sich diesen beiden zu widmen, gerade wenn noch befristet Förderungen für Beratungsleistung und Umrüstungen in Aussicht gestellt werden? 

Aber was wird von wem wie hoch und unter welchen Umständen gefördert? Wer zum Beispiel eine Beleuchtungsberatung über das Klimascheck-Programm (bis 1.500 €) des LSB gefördert haben möchte, der sollte sich dringend den 30.09.2020 als Antragsfrist notieren! Diese und weitere Informationen wurden während der kostenfreien Veranstaltung beleuchtet. – Und so kam Licht ins Dunkel.

Ab 18 Uhr stand der Einsparexperte Benjamin Wirries (Die Einsparberater; ) über die online-Plattform Zoom für Fragen zur Verfügung und gab mit seinem Vortrag Anregungen und Informationen, die ergänzt wurden durch Praxisbeispiele.

Vom Regionssportbund begleitete die Veranstaltung das Sportpolitik-Tandem RSB-Geschäftsführerin Anna-Janina Niebuhr und der RSB-Vorsitzende (Sportpolitik) Ulf Meldau, die vom Geschäftsstellenmitarbeiter (Vereinsentwicklung) Jonas Frewert als technischem Moderator unterstützt wurden.

Das Team RSB-Info@bend bildete sich an diesem Abend freut sich über die Teilnahme und den guten Austausch. Die Teilnehmenden konnten ihre Fragen während der Veranstaltung im Chat oder im Nachhinein auch direkt an das Team stellen.

Infomaterial

Die und weitere Informationen zu Sportstättenbau-Förderungen finden Sie auf unserer Unterseite: